• IT-Karriere:
  • Services:

Hyundai Nexo: Wasserstoffauto als Polizeiwagen geeignet

Bei der niedersächsischen Polizei fährt seit März 2020 ein Wasserstoffauto. Der Hyundai Nexo überzeugt unter anderem durch seine Reichweite.

Artikel veröffentlicht am ,
Innenminister Boris Pistorius (2. v. l.)
Innenminister Boris Pistorius (2. v. l.) (Bild: Polizei Niedersachsen)

Ein Hyundai Nexo ist das erste Wasserstoffauto Niedersachsens. Nach sechsmonatiger Testphase mit rund 13.000 gefahrenen Kilometern zeigt sich, dass die Technik im Polizeialltag genutzt werden kann, was auch an der hohen Reichweite von rund 600 km mit nur einer Tankfüllung liegt.

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Financial Services AG, München
  2. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main

Die Erprobung zeigte allerdings auch, dass es für einen verlässlichen und dauerhaften Einsatz dieser Technik eines größeren Wasserstoff-Tankstellennetzes bedarf. So führte beispielsweise ein technischer Defekt an der Tankstelle in Hasbergen-Gaste bei Osnabrück dazu, dass der Nexo mehrere Wochen nicht eingesetzt werden konnte.

Das Fahrzeug beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 9,5 Sekunden und besitzt 163 PS. Das maximale Drehmoment liegt bei 395 Nm. Damit lasse sich gerade im Stadtbereich gut arbeiten, heißt es bei der Polizei.

Das Osnabrücker Projekt wird im Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie mit insgesamt 20.460 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...

Copper 30. Sep 2020 / Themenstart

Dann rechnen Sie mal vor. Aber ich weiß, selbst wenn Sie was vorrechnen würden (ich habe...

Copper 30. Sep 2020 / Themenstart

Surprise, surprise: Bei Umstellung auf BEV hätten wir diese Energiespeicher zuhauf...

Copper 30. Sep 2020 / Themenstart

Wobei man die Frage stellen muss, welcher Kombi denn überhaupt ausreichend Stauraum für...

Copper 30. Sep 2020 / Themenstart

Wen ich mir die Beschleunigungswerte so ansehe und die eher im Bereich eines Verbrenners...

AllDayPiano 28. Sep 2020 / Themenstart

Man weiß auch ohne Feldversuch, woran es haken wird. Wenn sich der Polizeipräsident...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /