Hyundai, Intel, BYD, Apple: Erstes Serien-Elektroauto soll induktiv laden können

Was am 24. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Hyundai, Intel, BYD, Apple: Erstes Serien-Elektroauto soll induktiv laden können

Genesis GV 60 soll kabellos laden können: So richtig durchgesetzt hat sich das kabellose Laden bei Elektroautos noch nicht, doch jetzt startet Hyundai offenbar einen neuen Versuch. Der luxuriöse Genesis GV 60 soll mit induktivem Laden ausgestattet werden, berichtete das Portal Green Car Reports. Allerdings vorerst nur testweise in Südkorea. Ob die Technik später in Europa oder den USA angeboten wird, ist unklar. (fg)

Stellenmarkt
  1. Kundenberater für technischen Support im After Sales Service / Customer Care Agent (m/w/d)
    HEGLA GmbH & Co. KG Wartung und Service, Lauenförde, Homeoffice möglich
  2. Koordinator (m/w/d) IT-Prozesse IFRS 17
    Hays AG, Hamburg
Detailsuche

Intel produziert für die US-Regierung: Der Halbleitersteller hat einen Vertrag mit dem US Department of Defense unterzeichnet, es geht um das RAMP-C (Rapid Assured Microelectronics Prototypes - Commercial) genannte Programm. Via den Intel Foundry Services sollen so künftig per 18A-Fertigungsverfahren nicht näher genannte Prozessoren produziert werden. (ms)

Börsengang von BYD ausgesetzt: Eigentlich wollte der E-Auto-Hersteller seine Chipsparte ausgliedern und an die Börse bringen, doch die China Securities Regulatory Commission (CSRC) hat dies vorerst untersagt. Laut der BBC sollen die Behörden gegen eine Anwaltskanzlei ermitteln, die am Börsengang beteiligt ist. (ms)

Appletoo - Plattform gegen Diskriminierung und ungleiche Bezahlung: Apple-Beschäftigte haben eine Plattform gestartet, um sich gegen sexistische Übergriffe und Diskriminierung zu wehren und diese öffentlich zu machen. Rund 15 ehemalige oder aktuell bei Apple Beschäftigte sind an der Organisation beteiligt. Zuvor hatte eine interne Umfrage deutliche Gehaltsunterschiede bei Apple offengelegt, an der jedoch nur 2.000 Beschäftigte teilgenommen haben. Laut einer Auswertung von Wired ist das durchschnittliche Einkommen von männlichen Beschäftigten in IT-Jobs um 6,25 Prozent höher als das von Frauen. Weiße Mitarbeiter verdienen 5,06 Prozent mehr als People of Color. (asa)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


randfee 24. Aug 2021

ich kann nicht nachvollziehen, dass dies für parkende Autos überhaupt in Erwägung gezogen...

Muntermacher 24. Aug 2021

Dürften ja wohl eher unter Ungenauigkeit fallen zumal bei 200b Werten die Frage ist, ob...

gelöscht 24. Aug 2021

Das wäre natürlich ne coole Sache! ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia-Challenge
US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?
Von Dirk Kunde

Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
Artikel
  1. Elektroauto: XPeng G9 soll in 5 Minuten 200 km Reichweite nachladen
    Elektroauto
    XPeng G9 soll in 5 Minuten 200 km Reichweite nachladen

    XPeng hat technische Details zu seinem elektrischen SUV G9 veröffentlicht. Das Elektroauto soll sich besonders schnell laden lassen.

  2. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

  3. Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
    Führung in der IT
    Über das Unentbehrlichsein

    Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
    Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Gigabyte Curved 31,5" WQHD 165Hz 365,66€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€ • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /