Hyundai: Fingerabdruck startet Auto

Hyundai baut in den Stadtgeländewagen Santa Fe ab 2019 einen Fingerabdruckscanner ein, mit dem das Fahrzeug gestartet werden kann. Ein Autoschlüssel oder eine Schlüsselkarte sind überflüssig. Auch die Türen lassen sich per Fingerabdruck öffnen und verriegeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Fingerabdruckscanner am Türgriff
Fingerabdruckscanner am Türgriff (Bild: Hyundai)

Hyundais Technik ermöglicht es dem Fahrer, sein Fahrzeug ohne Autoschlüssel zu entsperren und zu starten. Hyundai baut die Technik zunächst nur in das SUV Santa Fe ein, das im ersten Quartal 2019 eingeführt wird.

Stellenmarkt
  1. Referent:in IT-Projektmanagement | Softwareentwicklung (m/w/d)
    Trianel GmbH, Hamburg
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Medizinische Dokumentation / Medizinisches Informationsmanagement / Datenmanagement
    Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Nürnberg
Detailsuche

Um das Fahrzeug zu entriegeln, muss der Fahrer einen Finger auf den Sensor am Türgriff legen. Die verschlüsselten Fingerabdruckinformationen werden identifiziert und an die Steuerung im Fahrzeug übermittelt. Der Fahrer kann den Motor auch einfach anlassen, indem er den Starterknopf berührt, der ebenfalls mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet ist.

Mit Hilfe des Fingerabdrucks können Fahrzeugeinstellungen personalisiert werden. Das Auto kombiniert die Fahrerpräferenzen mit den Fingerabdruckdaten und passt die Sitzpositionen und die Winkel der Seitenspiegel je nach Fahrer automatisch an.

"In Zukunft plant Hyundai Motor, die Anwendung der Technologie weiter auszubauen, um die Anpassung von Temperatur, Lenkradposition und vielen anderen Funktionen zu ermöglichen, die auf die Vorlieben des Fahrers zugeschnitten sind", sagte Albert Biermann, Präsident und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Hyundai.

Golem Karrierewelt
  1. Microsoft Azure Administration: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.08.2022, virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Hyundai geht auch auf die Sicherheitsprobleme der Technik ein. Mit der Kapazitätserkennung, die Unterschiede im Stromniveau in verschiedenen Teilen der Fingerkuppe erkennt, sollen Fälschungen und verfälschte Fingerabdrücke ausgesondert werden. Die Technik soll deutlich sicherer sein als herkömmliche Fahrzeugschlüssel, einschließlich Smart Keys.

Hyundai will die Fingerabdruckscanner künftig auch in anderen Fahrzeugen integrieren. Welche das sind, hat das südkoreanische Unternehmen bisher nicht verraten.

Jaguar Land Rover ist schon einen Schritt weiter. Das Unternehmen hat eine Autotür gebaut, die sich automatisch öffnet, wenn sich der Eigentümer des Fahrzeugs nähert. Das bedeutet nicht nur, dass die Zentralverriegelung öffnet, sondern tatsächlich die Tür zum Einsteigen aufklappt. Der Hersteller hat die Technik versuchsweise In einen Range Rover Sport eingebaut. Zum Einsatz kommen Bewegungssensoren und ein schlüsselloses Zugangssystem. Der Fahrer wird nicht nur per Funk erkannt, sondern das System registriert auch, wenn er sich dem Auto nähert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


The Insaint 28. Dez 2018

Welche Experten ... ?

The Insaint 28. Dez 2018

_Jede_ Biometrie als Authentifikation ist nicht nur fragwürdig, sondern einfach nur...

The Insaint 28. Dez 2018

Soweit kommt's nicht, denn bis dahin ist der Wagen schon längst gestohlen worden ...

bplhkp 28. Dez 2018

Stadtgeländewagen wird diese Fahrzeuggang vor allem von der Presse genannt. Die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  2. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Diskriminierung am Arbeitsplatz: Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management
    Diskriminierung am Arbeitsplatz
    Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management

    Ein neuer Bericht wirft CEO Satya Nadella vor, nicht ausreichend gegen Fehlverhalten in seinem Unternehmen vorzugehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /