Zielsuche mit Infrarot- oder Radarsensoren

Die Anordnung der Attrappen ähnelt einem Konvoi aus mehreren Schiffen. Sie tragen vermutlich Metallplatten, die als Reflektoren für die Entdeckung mit Radar fungieren. Dies könne auf die Entwicklung eines ausgeklügelten Zielsystems hindeuten, erklärt der Militäranalyst Damien Symon.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
  2. Systems Engineer - Secure PIM (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Leipzig, Meckenheim, München
Detailsuche

Bei Zielen auf See steht das Militär vor der Schwierigkeit, dass ein nur wenige Meter abweichender Einschlag - anders als bei einem Angriff auf ein Gebäude - praktisch keine Zerstörung anrichtet. Symon vermutet, dass die Volksbefreiungsarmee deshalb Infrarotsensoren, optische Sensoren oder Radarsensoren nutzt, um das Ziel zu erfassen. Daraufhin könnte die Flugbahn der Hyperschallwaffen entsprechend korrigiert werden.

Flotte könnte "geköpft" werden

Mit der Fähigkeit, ein Schiff von einem Pier zu unterscheiden, könnten Hyperschall-Antischiffsraketen einer gegnerischen Flotte einen schwer zu verkraftenden Erstschlag versetzen. Trifft dieser Angriff einen Flugzeugträger, könnte eine Flotte regelrecht geköpft werden, bevor sie in offene Gewässer entkommen oder sich zerstreuen kann.

Die Fähigkeit, gleich vier derartige Waffen entwickelt zu haben, wurde deshalb im jüngsten Bericht des US-Verteidigungsministeriums über die chinesische Militärmacht (PDF) zitiert.

DJI Mini 3 Pro
Golem Akademie
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

China macht es Militäranalysten schwer, die Testzentren für die neuen Waffen in der Taklamakan-Wüste zu entdecken. Nachdem in einer der neu errichteten Anlagen im Februar eine Testrakete einschlug, soll das Ziel schnell wieder abgebaut worden sein. Auf neueren Bildern ist es nicht mehr zu erkennen. Auch viele der anderen Attrappen wurden längst zurückgebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
  1.  
  2. 1
  3. 2


Netzweltler 13. Mai 2022 / Themenstart

Ein Flugzeugträger ist das Herz jeder (US-)Flotte. Ob da ein Angriff konventionell oder...

Muhaha 13. Mai 2022 / Themenstart

Erneut, projeziere nicht auf mich, was Du selbst tust. Deswegen habe ich auch ein paar...

fanreisender 13. Mai 2022 / Themenstart

Schon etwas älter, umso erstaunlicher in seiner Aktualität: https://www.amazon.de/Ru%C3...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /