Abo
  • IT-Karriere:

Hyperloop TT: Die französische Hyperloop-Teststrecke ist fast fertig

Es hyperloopt bald in Europa: Das Unternehmen HyperloopTT ist fast fertig mit seiner Teststrecke in Toulouse in Südfrankreich. Die ersten Testfahrten des Hyperloop sollen in wenigen Monaten stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,
HyperloopTT-Röhre in Toulouse: Die Vakuumpumpen müssen noch installiert werden.
HyperloopTT-Röhre in Toulouse: Die Vakuumpumpen müssen noch installiert werden. (Bild: HyperloopTT)

Die Röhre ist fertig, die Tests können bald beginnen: Die erste Teststrecke für das Transportsystem Hyperloop in Europa ist fast fertig. Das Unternehmen Hyperloop Transportation Technologies (HyperloopTT) hat auf Twitter Fotos der Teströhre veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. ATP Auto-Teile-Pollath Handels GmbH, Pressath bei Bayreuth
  2. Schaltbau GmbH, Velden (Landkreis Landshut)

Die letzten Rohrelemente seien an ihrem Platz, twitterte HyperloopTT. Damit sei "das erste Hyperloop-System in Originalmaßstab" weitgehend fertig. In den kommenden Wochen müssten noch die Vakuumpumpen installiert werden, teilte HyperloopTT dem US-Fernsehsender CNBC mit.

Die Vakuumröhre ist 320 m lang und hat einen Durchmesser von 4 m. Die Teststrecke ist Teil des Forschungszentrums, das HyperloopTT 2017 in Toulouse eingerichtet hat.

Im April will HyperloopTT erstmals Tests in der Röhre durchführen. Im Oktober vergangenen Jahres hatte das Unternehmen die Kapsel Quintero One vorgestellt. Sie ist 32 m lang, wiegt 5 t und ist das Modell einer Kapsel, die für die Beförderung von Passagieren konzipiert ist. Allerdings fehlt ihr noch die Inneneinrichtung.

Die Kapsel wurde in Südspanien von dem neu gegründeten Unternehmen Airtificial gebaut und anschließend nach Toulouse gebracht. Dort ist sie im Januar eingetroffen und wartet auf ihren ersten Einsatz.

Hyperloop TT plane kommerzielle Strecken in Dubai und China, sagte Dirk Ahlborn, Chef des Unternehmens, Anfang des Jahres CNBC. Sie könnten, so hoffe er, in drei Jahren fertig sein.

Hyperloop ist ein Hochgeschwindigkeitstransportmittel, dessen Konzept SpaceX-Chef Elon Musk entworfen hat. Es bewegt sich in einer weitgehend luftleeren Röhre. Weil Luftwiderstand und Reibung stark reduziert sind, soll der Hyperloop eine Geschwindigkeit von 1.200 km in der Stunde erreichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. (-87%) 2,50€
  3. (-81%) 3,75€
  4. 2,99€

ufo70 03. Mär 2019

Ich glaube nicht, dass man im Notfall immer die Zeit hat auf schweres Gerät zu warten...

JohnDoeJersey 02. Mär 2019

Ja, das ist die Version, die sie JETZT verkaufen, nachdem sie dann doch irgendwann mal...

dogpatch06 02. Mär 2019

Man sollte vielleicht nicht den schlechtesten denkbaren Fall als Vergleich nehmen ... Ja...

dogpatch06 02. Mär 2019

Warum behaupten manche Leute eigentlich einfach irgendeinen Stuss? So schwer ist das...

Codemonkey 01. Mär 2019

Also erstmal danke! Genau so ein Video hab ich gesucht, das sollten sie mal als Emoji...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    •  /