Abo
  • Services:

Der Kompressor wars

"Schon in der Alphastudie von Musk wird der Kompressor als das System erwähnt, das den Luftwiderstand am besten reduziert", erklärt Springer. Weil der Kompressor die Luft absaugte, hielt die Kapsel die Geschwindigkeit, auf die das Fahrzeug sie beschleunigt hatte, relativ lange.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Der Kompressor sorgte sogar noch für mehr Vortrieb: "Wir dachten, im Vakuum können wir nicht wirklich Schub erzeugen. Aber SpaceX konnte den Druck nicht so weit reduzieren, dass ein Vakuum herrschte. Mit dieser Restluft konnten wir Schub generieren."

Warr wollte ein technisch einwandfreies System bauen

Dass am Ende das Team aus Delft von der Jury dennoch besser bewertet wurde, lag laut Springer daran, dass neben dem Design und der technischen Leistung auch noch Merkmale wie Präsentation oder Ideen zu Geschäftsmodellen zählten. "Wir haben uns darauf konzentriert, ein technisch einwandfreies System zu bauen, und das haben wir auch geschafft."

  • Das Konzept für den Hyperloop-Pod aus München (Foto: Warr)
  • Der reale Pod war ... (Foto: Warr)
  • ... im Sommer 2016 fertig. (Foto: Warr)
  • Der Kompressor stammt aus einem Alpha-Jet und saugt die Restluft vor der Kapsel weg. (Foto: Warr)
  • Die Kapsel ist verpackt und auf dem Weg in die USA. (Foto: Warr)
  • Geschafft! Das Team jubelt bei der Hperloop-Challenge über den gelungenen Lauf. (Foto: Warr)
Geschafft! Das Team jubelt bei der Hperloop-Challenge über den gelungenen Lauf. (Foto: Warr)


Warr habe jedoch weniger Wert darauf gelegt, das System gut zu verkaufen. "Das war im Nachhinein vielleicht ein kleiner Fehler", sagt Springer selbstkritisch. "Wir wollten Spaß an dem Projekt haben und für uns Ingenieure macht es halt am meisten Spaß, etwas zu bauen, das funktioniert." Insofern passt das Ergebnis: "Das ist genau der Preis, den wir haben wollten: einfach das beste System abliefern und nicht den besten Business Case."

 Wo sind die Komponenten?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. 164,90€

JohnStones 24. Feb 2017

Finanziert jetzt der deutsche Steuerzahler einer US-Firma die Entwicklungsarbeit? Wie...

lemmer 23. Feb 2017

Das liegt daran, dass es schlicht keinen gab. Die Magnetschwebebahn pendelt seit...

Karl-Heinz 20. Feb 2017

Ääh, jein, würde ich sagen. Die Röhre war ja (teil-)vakuumiert, die Röhre war also...

FeHa 20. Feb 2017

Ihr meint sicherlich die Verdichterleistung. Der Begriff Pumpe ist hier eher unangebracht.

Crol 19. Feb 2017

Ubahnsysteme kann man sicher teilweise verwenden, zum aus un einstieg ^^ aber der Gro...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /