Hydromea Exray: Kabellose Unterwasserdrohne nutzt Licht statt Leine

Drohnen für den Unterwassereinsatz hängen bisher an einem Kommunikationskabel. Der Exray kommuniziert hingegen mit Licht.

Artikel veröffentlicht am ,
Hydromea Exray
Hydromea Exray (Bild: Hydromea)

Die neue Unterwasserdrohne Hydromea Exray nutzt das Luma-Unterwasserkommunikationssystem des Schweizer Startups, das Daten über schnelle Lichtimpulse durch das Wasser überträgt. Unterwasserdrohnen sind sonst per Kabel mit einem Schiff auf der Wasseroberfläche verbunden, um Steuersignale und Videoaufnahmen zu übertragen, da sich Funkwellen unter Wasser schlecht ausbreiten.

Stellenmarkt
  1. HIS-Systembetreuerin (m/w/d)
    Hochschule Geisenheim University, Geisenheim
  2. IT Senior Consultant (m/w/d) Finance Processes
    DAW SE, Ober-Ramstadt
Detailsuche

Die Lichtimpulse werden von einer blauen LED (470 Nanometer Wellenlänge) erzeugt und von einem Empfänger an der Wasseroberfläche aufgezeichnet. Nach Herstellerangaben kann so eine Bandbreite von bis zu zehn Megabit pro Sekunde genutzt werden, was auch für Videoaufnahmen reicht.

Das Problem ist die geringe Reichweite: Mehr als 50 Meter sind selbst bei klarem Wasser und völliger Dunkelheit nicht möglich. Wenn das Wasser sehr trüb oder die Umgebungshelligkeit hoch ist, reduziert sich die nutzbare Entfernung. Geplant ist eine Reichweite von 100 Metern. Die Unterwasserdrohne soll vor allem in geschlossenen, künstlichen Räumen unter Wasser eingesetzt werden.

Die Drohne ist 70 cm lang und mit sieben Propellern ausgerüstet, um unter Wasser manövrieren zu können. Neben einer Kamera mit Zoomobjektiv sind zwei LED-Scheinwerfer verbaut. Die Drohne soll etwa sechs Stunden unter Wasser fahren können, bevor sie wieder aufgeladen werden muss.

DJI Air 2S - Drohnen-Quadkopter, 3-Achsen-Gimbal mit Kamera, 5,4K Video, 1-Zoll CMOS-Sensor, Hindernisvermeidung in 4 Richtungen, 31 Minuten Flugzeit, 12km FHD Transmission (FCC), MasterShots, Grau
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Marktreife soll 2022 erreicht sein, einen Preis nannte Hydromea bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Google: Chrome 95 entfernt FTP endgültig
    Google
    Chrome 95 entfernt FTP endgültig

    Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Schluss mit dem FTP-Support in Chrome. Das Team testet auch das Ende der bisherigen User Agents.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Microsoft: Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4
    Microsoft
    Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4

    Zwei logische Kerne und über 1 GHz: Der Pentium 4 hat alles, was Windows 11 benötigt - denn Secure Boot und TPM 2.0 lassen sich umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /