Abo
  • Services:

Hybridluftschiff: Airlander 10 landet auf der Nase

Rückschlag für das britische Luftfahrtunternehmen HAV: Sein Luftschiff Airlander 10 wurde bei einem Testflug beschädigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Luftschiff Airlander 10 beim Erstflug am 17. August 2016: keine Kollision mit einem Telegraphenmasten
Luftschiff Airlander 10 beim Erstflug am 17. August 2016: keine Kollision mit einem Telegraphenmasten (Bild: HAV)

Ein Absturz, aber ein sanfter: Das Luftschiff Airlander 10 des britischen Unternehmens Hybrid Air Vehicles (HAV) hat am Ende seines zweiten Fluges eine Bruchlandung hingelegt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Der Unfall habe sich am späten Vormittag des 24. Augusts (Ortszeit) ereignet, berichtet die BBC. Das Hybridluftschiff setzte bei der Landung mit der Nase auf. Dabei wurde das Cockpit beschädigt.

Es gab keine Verletzten

Die Mannschaft sei wohlauf, auch sonst sei niemand verletzt worden, twitterte HAV. Es sei eine Bruchlandung gewesen, betont HAV in einem zweiten Tweet. Berichte von einer Kollision mit einem Telegraphenmasten seien nicht richtig.

Der Airlander 10 ist Hybridluftschiff, das sich sich sowohl durch das Traggas Helium, als auch mit Hilfe von Tragflächen in der Luft hält. Das Luftschiff kann damit schwerer als Luft sein, was das Landen vereinfacht. Allerdings ist es auch nicht viel schwerer als Luft, weshalb der Aufprall vergleichsweise sanft war. Eine Tragstruktur im Rumpf, die durch den Aufprall hätte beschädigt werden können, hat der Airlander nicht.

Der Airlander 10 ist mit einer Länge von 92 Metern derzeit das längste Luftschiff, unter anderem finanziert von Iron-Maiden-Sänger Bruce Dickinson. Das umgebaute Luftschiff ist vor einer Woche zum ersten Mal geflogen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ statt 39,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab...
  2. (u. a. beyerdynamic MMX 300 für 249,90€ statt 290€ im Vergleich und Corsair GLAIVE RGB als...
  3. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  4. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...

Ibob 26. Aug 2016

Ein Luftschiff muss natürlich mit einem Telegraphen-Mast zusammenkommen, die guten 30er...

thecrew 25. Aug 2016

Er sagte zu seiner Zeit.. Also meinte er wohl eher die 30er des letzten Jahrtausend.

Strongground 25. Aug 2016

Die Lösung ist einfach: Mehr Booster!

Metallkiller 25. Aug 2016

Bei einem großen, teuren Projekt wie einem Luftschiff ist das allerings nochmal was...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /