Abo
  • IT-Karriere:

Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Super Mario Maker 2
Artwork von Super Mario Maker 2 (Bild: Nintendo)

Rund 34,7 Millionen Switch hat Nintendo in den etwas mehr als zwei Jahren zwischen dem Erscheinen der der Konsole Anfang 2017 und Ende März 2019 verkauft. Das teilte das Unternehmen bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen mit.Die Switch habe damit wesentlich mehr Käufer als ihr direkter Vorgänger gefunden - von der Wii U konnte Nintendo insgesamt nur 13,6 Millionen Geräte absetzen. Bis zum Erfolg der Wii ist es aber noch ein langer Weg für die Switch: Von seiner bislang erfolgreichsten Konsole hatte der Hersteller rund 101 Millionen Einheiten verkauft.

Stellenmarkt
  1. Porsche AG, Zuffenhausen
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Zumindest ein Mittel zur möglichen Steigerung des Switch-Absatzes kommt vorerst nicht zum Einsatz: Das Unternehmen sagte, dass auf der Spielemesse E3 keine neue Hardware angekündigt werde. In den vergangenen Wochen hatte es unter anderem Berichte über eine geplante Switch Lite gegeben, die noch im Sommer 2019 zum besonders günstigen Preis erscheinen sollte.

Für das noch bis Ende März 2020 laufende Geschäftsjahr will Nintendo weitere 18 Millionen Geräte absetzen. Im vergangenen Jahr waren eigentlich 20 Millionen Switch geplant, tatsächlich hatte das Management seine Prognose aber dann frühzeitig auf die nun erreichten 17 Millionen Einheiten gesenkt.

Für Absatz sollen vor allem neue Spiele sorgen. Für den nächsten größeren Titel gibt es einen Termin: Am 28. Juni 2019 soll Super Mario Maker 2 für die Switch erscheinen. Nintendo hat außerdem bestätigt, dass die Neuauflage von The Legend of Zelda: Link's Awakening noch 2019 auf den Markt kommt.

Neben den Absatzzahlen der Switch hat die Firma auch eine Liste mit den bislang meistverkauften Games für die Plattform veröffentlicht. Auf Platz 1 ist Mario Kart 8 Deluxe mit weltweit 16,7 Millionen Verkäufen gefahren. Auf den zweiten Platz ist Super Mario Odyssey mit 14,4 Millionen Einheiten gesprungen, und auf den dritten Platz konnte sich Super Smash Bros Ultimate mit 13,8 Stück kämpfen. Dann folgen Breath of the Wild mit 12,8 Millionen und Pokémon - Let's Go mit 10,6 Millionen verkauften Spielen.

Insgesamt steigerte Nintendo im letzten Geschäftsjahr seinen Umsatz um 2,3 Prozent auf rund 203,3 Milliarden Yen (rund 1,6 Milliarden Euro). Der Gewinn erhöhte sich von 4,4 auf 25,2 Milliarden Yen (rund 202 Millionen Euro).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)

Z101 27. Apr 2019 / Themenstart

Das eine ist ein physikbasiertes 3D-Open World-Action-Abenteuerspiel, das andere ein "2D...

Z101 27. Apr 2019 / Themenstart

Die PS4 ist ja schon ein paar Jahre länger auf dem Markt. Die Switch hat verglichen mit...

blaub4r 26. Apr 2019 / Themenstart

https://www.facebook.com/100002815187839/posts/1949669055136915?sfns=mo Habe den link...

countzero 26. Apr 2019 / Themenstart

Das muss nichts heißen. Es gab schonmal den Fall, dass sie zwei Wochen nach der E3 einen...

ps (Golem.de) 26. Apr 2019 / Themenstart

Danke für den Hinweis! Ich schiebe es mal auf die Auto-Korrektur ;-) Ist jetzt geändert.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis
  3. OPA, Mems und MMT Wer baut den ersten Super-Lidar?

Straßenbeleuchtung: Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
Straßenbeleuchtung
Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt

Gut 40 Prozent der Straßenbeleuchtung funktionierten in Detroit vor ein paar Jahren nicht. Mit einem LED-Erneuerungsprogramm sollte das behoben werden. Doch ausgerechnet ein bestimmter Straßenleuchtentyp von Leotek fällt reihenweise aus.

  1. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung
  2. Energieeffizienz Produktionsverbot für bestimmte Halogenlampen tritt in Kraft

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /