Abo
  • Services:
Anzeige
Möglicherweise hat Switch im Dock ein Problem mit der Hitzeentwicklung.
Möglicherweise hat Switch im Dock ein Problem mit der Hitzeentwicklung. (Bild: Nintendo)

Hybridkonsole: Berichte über hitzebedingte Schäden an Nintendo Switch

Möglicherweise hat Switch im Dock ein Problem mit der Hitzeentwicklung.
Möglicherweise hat Switch im Dock ein Problem mit der Hitzeentwicklung. (Bild: Nintendo)

Der tragbare Teil von Nintendo Switch verbiegt sich, wenn er zu lange im Dock ist. Darauf deuten zahlreiche Berichte von Besitzern der Konsole hin. Unklar ist bislang, welche Folgen die Verformung hat.

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung von Nintendo Switch am 3. März 2017 häufen sich in Foren (mit Bild auf Reddit) die Berichte von Besitzern über Schäden an dem Gerät. Konkret geht es darum, dass sich die eigentliche Konsole - also der tragbare Teil mit dem Bildschirm - leicht verbiegt. Bei den meisten Nutzern passiert das offenbar, wenn das Gerät sehr lange im heimischen Dock gesteckt hat und dabei an einem Fernsehgerät betrieben wurde.

Anzeige

Dann nämlich wechselt Switch zu höheren Auflösungen und höheren Taktraten, was natürlich eine größere Leistungsaufnahme und entsprechende Hitzeentwicklung bedeutet. Möglicherweise wird die Wärme durch den verbauten Lüfter nicht ausreichend abgeführt, was die Verformungen zur Folge haben könnte. Nur sehr vereinzelt finden sich im Netz auch Berichte über verbogene Switch, die fast nur mobil genutzt wurden.

Auf die Funktionsfähigkeit der Konsole scheinen die Verformungen keine Auswirkungen zu haben. Aber es könnte natürlich sein, dass sich nach ein paar weiteren Wochen doch irgendwann Probleme ergeben. Immerhin hat die Switch kein Laufwerk mit mechanischen Teilen verbaut, die wohl besonders anfällig wären. Nintendo hat sich bislang nicht zu dem Thema geäußert.

Ein anderes Problem hat Nintendo recht einfach in den Griff bekommen: Verbindungsabbrüche des linken Eingabegeräts können offenbar durch eine zusätzliche Isolation mit einem speziellen Schaumstoff gelöst werden. Bei neu verkauften Switch soll es den Fehler laut Hersteller nicht mehr geben.

Generell hat die Konsole wohl einen guten Start geschafft. Die anvisierte Produktmenge für das Anfang April 2017 gestartete Geschäftsjahr wurde kürzlich auf 16 Millionen Exemplare verdoppelt.


eye home zur Startseite
HubertHans 11. Apr 2017

Worldoflongplays. Schlecht war er nicht. Das Spiel war relativ neu. Er hat dazugelernt...

Proctrap 06. Apr 2017

ohne Explosiv-Funktion nicht feature complete

gamesartDE 05. Apr 2017

Ist ja wirklich möglich, dass einige schon ab Werk mit leichten Wölbungen kommen und nur...

mnementh 05. Apr 2017

Wenn ich mir die Biegung anschaue... hat der Nutzer das mit angesteckten Joycons auf den...

Elgareth 05. Apr 2017

Willkommen auf genau dem Niveau, über welches du dich so aufregst. Würden sich Menschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. etwa 8,38€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Funktioniert nicht

    User_x | 03:12

  2. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    User_x | 02:53

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    FreierLukas | 02:48

  4. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Proctrap | 02:43

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 02:40


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel