Abo
  • Services:
Anzeige
BMW will dem i8 bald einen kleineren i5 als Limousine zur Seite stellen.
BMW will dem i8 bald einen kleineren i5 als Limousine zur Seite stellen. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Hybridantrieb: BMW setzt beim i5 nicht nur auf Elektroantrieb

BMW will dem i8 bald einen kleineren i5 als Limousine zur Seite stellen.
BMW will dem i8 bald einen kleineren i5 als Limousine zur Seite stellen. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Der i5 soll BMWs Antwort auf das Elektroauto Tesla Model S sein, doch der bayerische Autobauer setzt nach einem Medienbericht auf einen Verbrennungs- und einen Elektromotor. Das soll eine größere Reichweite und mehr Unabhängigkeit erlauben. Dabei orientiert sich BMW am Sportwagen i8 und am i3.

Anzeige

"Keine Experimente" könnte das Fazit eines Berichts der für gewöhnlich sehr gut informierten Autobild zum geplanten BMW i5 und seinem Antriebskonzept lauten. Demnach will BMW nämlich keinen reinen Elektroantrieb in das Fahrzeug der Oberklasse stecken, sondern eine Kombination aus traditionellem Verbrennungsmotor und Elektroantrieb.

Dafür soll der BMW i5 nun nicht erst 2020, sondern schon 2018 auf den Markt kommen, berichtet Autobild. Er soll auf der Langversion des BMW 5er aufbauen, die aktuell nur in China verkauft wird, um dem dortigen Kundengeschmack zu entsprechen.

Die elektrische Reichweite des BMW i5 soll bei 125 Kilometern liegen. Dafür dürften die Fahrleistungen dank einer Gesamtleistung von 640 PS ansprechend sein, die sich aus einem Benzinmotor mit 218 PS sowie zwei Elektromotoren mit 150 PS (vorn) und 272 PS (hinten) zusammensetzen soll. Ab 60 km/h soll sich der Benzinmotor dazuschalten, so dass in der Regel nur Stadtfahrten rein elektrisch sein werden.

So ist BMW auch bei seinem Sportwagen i8 vorgegangen, der von zwei Motoren angetrieben wird: einem kompakten Drei-Zylinder-Turbomotor mit einer Leistung von 170 kW (231 PS), der auf die Hinterachse wirkt, und einem 96-kW-Elektromotor (131 PS) auf der Vorderachse.

Die Kunden müssen laut Autobild beim i5 mit einem Preis von rund 100.000 Euro rechnen. Zum Vergleich: Der BMW i8 kostet etwa 130.000 Euro, der i3 mit Range Extender 39.450 Euro. Geplant sei ein Absatz von 30.000 i5.


eye home zur Startseite
jo-1 18. Apr 2015

Also ChMu hat sicher auch dafür eine plausible Erklärung - muss etwas mit dem gewählten...

neocron 17. Apr 2015

und wieder beschreibst du ein einziges sehr spezielles Szenario der Nutzung ... dafuer...

ChMu 17. Apr 2015

Ja gut, nur ist das ja nicht der Fall. Die Renault, bei denen man die Batterie mieten...

plutoniumsulfat 16. Apr 2015

Ist halt das Bürokratieland schlechthin ;) Wenn das so nicht wäre, würden sich E-Autos...

bplhkp 16. Apr 2015

Bei der Akkutechnologie sind sie alle mit dabei. Es sollte ein leichtes sein, die Akkus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  4. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Bessere Variante, da mit Android: Onyx Boox...

    cyberdynesystems | 05:43

  2. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    cyberdynesystems | 05:39

  3. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  4. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel