• IT-Karriere:
  • Services:

Hybrid HR: Fossil präsentiert neue Smartwatch mit Display und Zeigern

Mit der Hybrid HR hat Fossil eine neue Smartwatch im Programm, die neben einem Display auch Zeiger hat. Auf dem Schwarz-Weiß-Bildschirm werden Inhalte wie Schritte, das Wetter und der Puls sowie Benachrichtigungen angezeigt. Die Akkulaufzeit soll verhältnismäßig lang sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Hybrid HR in Braun
Die Hybrid HR in Braun (Bild: Fossil)

Fossil hat eine neue Smartwatch vorgestellt, die sowohl ein Display als auch Uhrenzeiger hat. Die Hybrid HR soll digitale Inhalte wie Benachrichtigungen oder Informationen zur Pulsfrequenz, der Schrittzahl und dem Wetter anzeigen können, gleichzeitig dank der Zeiger aber auch einen schnellen Blick auf die Uhrzeit ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ostfildern

Das Display zeigt Inhalte in Schwarz-Weiß an und soll den Akku schonen. Fossil spricht von einer Laufzeit von zwei Wochen, wobei es hier natürlich darauf ankommt, wie der Träger die Uhr nutzt. Werden beispielsweise häufig sportliche Aktivitäten aufgezeichnet, dürfte die Laufzeit merklich kürzer sein.

Der Bildschirm der Hybrid HR ist immer angeschaltet, Nutzer haben also nicht nur die Uhrzeit, sondern auch weitere Informationen immer im Blick. Neben sportlichen Aktivitäten kann die Smartwatch auch das Schlafverhalten aufzeichnen und auswerten. Für Reisende ist die Funktion praktisch, sich eine zweite Zeitzone auf dem runden Display anzeigen zu lassen.

Vor Wasser geschützt und schnell aufgeladen

Die Hybrid HR ist bis 3 ATM wasserdicht; erfahrungsgemäß bedeutet das, dass man sich mit der Uhr am Handgelenk die Hände waschen kann. Mit der Smartwatch schwimmen sollten Nutzer eher nicht. Die Uhr wird per Bluetooth verbunden und soll in einer Stunde voll aufgeladen sein.

  • Die Fossil Hybrid HR in Braun (Bild: Fossil)
  • Die Fossil Hybrid HR in Silber (Bild: Fossil)
  • Die Fossil Hybrid HR in Schwarz (Bild: Fossil)
Die Fossil Hybrid HR in Schwarz (Bild: Fossil)

Die Hybrid HR ist mit iPhones und Android-Smartphones kompatibel. Auf der Webseite von Fossil ist die Smartwatch in Schwarz mit Silikonarmband und in Braun mit Lederarmband für 200 Euro erhältlich. In Silber mit Edelstahlarmband kostet die Uhr 220 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 1.199,00€

lestard 10. Nov 2019 / Themenstart

Ich finde den Hinweis trotzdem richtig: Die Uhr zeichnet ja Schlafdaten und Sport auf...

k-p-schwarz 09. Nov 2019 / Themenstart

MyKronoz hat das mit der ZeTime im Angebot. Warum geht sonst kein Hersteller da heran?

Serenity 08. Nov 2019 / Themenstart

Einen ähnlichen Ansatz ohne Zeiger hat bereits Vector verfolgt. Ich hatte (bzw, habe sie...

trinkhorn 08. Nov 2019 / Themenstart

Ich meine eher für den Fall, dass mein Zug mit ein paar minuten Verspätung in den Bahnhof...

flow77 08. Nov 2019 / Themenstart

Bestellt ist wohl etwas übertrieben bei einem Projekt auf indiegogo.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    •  /