Hybrid HR: Fossil präsentiert neue Smartwatch mit Display und Zeigern

Mit der Hybrid HR hat Fossil eine neue Smartwatch im Programm, die neben einem Display auch Zeiger hat. Auf dem Schwarz-Weiß-Bildschirm werden Inhalte wie Schritte, das Wetter und der Puls sowie Benachrichtigungen angezeigt. Die Akkulaufzeit soll verhältnismäßig lang sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Hybrid HR in Braun
Die Hybrid HR in Braun (Bild: Fossil)

Fossil hat eine neue Smartwatch vorgestellt, die sowohl ein Display als auch Uhrenzeiger hat. Die Hybrid HR soll digitale Inhalte wie Benachrichtigungen oder Informationen zur Pulsfrequenz, der Schrittzahl und dem Wetter anzeigen können, gleichzeitig dank der Zeiger aber auch einen schnellen Blick auf die Uhrzeit ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur Kontaktlose Kommunikation (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
  2. Product Owner im Sondermaschinenbau (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
Detailsuche

Das Display zeigt Inhalte in Schwarz-Weiß an und soll den Akku schonen. Fossil spricht von einer Laufzeit von zwei Wochen, wobei es hier natürlich darauf ankommt, wie der Träger die Uhr nutzt. Werden beispielsweise häufig sportliche Aktivitäten aufgezeichnet, dürfte die Laufzeit merklich kürzer sein.

Der Bildschirm der Hybrid HR ist immer angeschaltet, Nutzer haben also nicht nur die Uhrzeit, sondern auch weitere Informationen immer im Blick. Neben sportlichen Aktivitäten kann die Smartwatch auch das Schlafverhalten aufzeichnen und auswerten. Für Reisende ist die Funktion praktisch, sich eine zweite Zeitzone auf dem runden Display anzeigen zu lassen.

Vor Wasser geschützt und schnell aufgeladen

Die Hybrid HR ist bis 3 ATM wasserdicht; erfahrungsgemäß bedeutet das, dass man sich mit der Uhr am Handgelenk die Hände waschen kann. Mit der Smartwatch schwimmen sollten Nutzer eher nicht. Die Uhr wird per Bluetooth verbunden und soll in einer Stunde voll aufgeladen sein.

  • Die Fossil Hybrid HR in Braun (Bild: Fossil)
  • Die Fossil Hybrid HR in Silber (Bild: Fossil)
  • Die Fossil Hybrid HR in Schwarz (Bild: Fossil)
Die Fossil Hybrid HR in Schwarz (Bild: Fossil)
Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
  2. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    18.01.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Hybrid HR ist mit iPhones und Android-Smartphones kompatibel. Auf der Webseite von Fossil ist die Smartwatch in Schwarz mit Silikonarmband und in Braun mit Lederarmband für 200 Euro erhältlich. In Silber mit Edelstahlarmband kostet die Uhr 220 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lestard 10. Nov 2019

Ich finde den Hinweis trotzdem richtig: Die Uhr zeichnet ja Schlafdaten und Sport auf...

k-p-schwarz 09. Nov 2019

MyKronoz hat das mit der ZeTime im Angebot. Warum geht sonst kein Hersteller da heran?

Serenity 08. Nov 2019

Einen ähnlichen Ansatz ohne Zeiger hat bereits Vector verfolgt. Ich hatte (bzw, habe sie...

trinkhorn 08. Nov 2019

Ich meine eher für den Fall, dass mein Zug mit ein paar minuten Verspätung in den Bahnhof...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitale Dienste und Märkte
Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Artikel
  1. Internet Archive: Palm-Pilot-Emulator samt Apps für den Browser erschienen
    Internet Archive
    Palm-Pilot-Emulator samt Apps für den Browser erschienen

    Das Internet Archive hat 565 Palm-Pilot-Anwendungen zur Verfügung gestellt, die in einem Emulator im Webbrowser genutzt werden können.

  2. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. Astronomie: Hubble fotografiert spektakuläre Galaxienkollision
    Astronomie
    Hubble fotografiert spektakuläre Galaxienkollision

    Das von dem Weltraumteleskop aufgenommene Bild zeigt zwei Galaxien, die zu einem farbenfrohen Ring verdreht wurden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /