Abo
  • Services:
Anzeige
Telefónica will O2 verkaufen.
Telefónica will O2 verkaufen. (Bild: Telefónica)

Hutchison Whampoa: Exklusive Verkaufsgespräche für O2

Telefónica will O2 verkaufen.
Telefónica will O2 verkaufen. (Bild: Telefónica)

Die Telefónica verhandelt nun mit 3 über einen Verkauf ihres britischen Mobilfunkbetreibers O2. Zuvor war die British Telecom im Gespräch gewesen.

Anzeige

Die Telefónica will ihre britische Mobilfunksparte O2 nun an Hutchison Whampoa verkaufen. Die beiden Konzerne bestätigten am 23. Januar 2015, exklusive Verkaufsgespräche zu führen. Für O2 UK sollen 9,25 Milliarden britische Pfund (12,1 Milliarden Euro) angeboten werden. Hutchison aus Hongkong betreibt auf dem britischen Markt bereits das Mobilfunkunternehmen 3.

Zuvor hatte die spanische Onlinezeitung El Confidencial berichtet, die Telefónica wolle O2 UK an BT (British Telecom) abgeben, um dafür 20 Prozent an dem Festnetzbetreiber zu erhalten. Die Verhandlungen zwischen dem spanischen Konzern und BT seien schon relativ weit fortgeschritten, ohne dass jedoch bisher ein Vertrag unterzeichnet sei.

O2 wurde 1985 von der BT Group und Securicor als Gemeinschaftsunternehmen Cellnet gegründet und 1999 von BT komplett übernommen. Im Jahr 2005 kaufte Telefónica den Mobilfunkbetreiber O2 mit seinen Landestöchtern in Deutschland, Irland und den Niederlanden für 18 Milliarden Pfund von der BT Group. In Deutschland ist O2 mit E-Plus fusioniert und von dem Verkauf nicht betroffen.

Auch die Deutsche Telekom und ihr französischer Partner Orange wollen ihr britisches Mobilfunkgeschäft unter dem Markennamen Everything Everywhere (EE) an die British Telecom (BT) verkaufen. Es gibt Gespräche zwischen den drei Partnern, die sich um einen Kaufpreis von 12,5 Milliarden Pfund (15,5 Milliarden Euro) drehen.

British Telecom will damit zurück in den Mobilfunkmarkt mit Privatkunden. Das Unternehmen hatte das Geschäft 2002 verkauft. EE ist mit 24,5 Millionen Kunden Marktführer in Großbritannien. Sollte die Transaktion wie vorgesehen stattfinden, wäre British Telecom im Festnetz- und Breitbandgeschäft, im Mobilfunk sowie im Bereich Internetfernsehen landesweit führend.


eye home zur Startseite
Jasmin26 24. Jan 2015

so so, in madrid gibt es mindgames ...... muss ziemlich wirr in so einem spanischen hirn...

DetlevCM 23. Jan 2015

Na ja, also eigentlich war das O2 Netz in England ganz OK - zumindest Sep 2011 bis Sep...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  3. GOM GmbH, Braunschweig
  4. mobileX AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 224,90€ bei Caseking gelistet
  2. (täglich neue Deals)
  3. 24,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  2. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  3. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  4. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  5. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  6. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  7. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen

  8. Star Citizen

    Transparenz im All

  9. Hikey 960

    Huawei bringt Entwicklerboard mit Mate-9-Chip

  10. Samsung

    Chip-Sparte bringt Gewinnanstieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Re: Damit sind wir jetzt in einem Preisbereich...

    ArcherV | 20:52

  2. Re: was für ein AMD?

    rabatz | 20:52

  3. Re: !!! Nur 100 Km Reichweite? !!!

    bobb | 20:50

  4. Re: So mancher Bauer war da schon schlauer

    luzipha | 20:49

  5. Re: In 20 Jahren...

    matok | 20:44


  1. 20:24

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:23

  6. 16:33

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel