Hunt Showdown: Revolverhelden freuen sich über Akimbo

Links und rechts die gleiche Waffe: Crytek hat Hunt Showdown mit einer lange gewünschten Option aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hunt Showdown mit Dual Wielding
Hunt Showdown mit Dual Wielding (Bild: Crytek)

Hunt Showdown wurde auf die Version 1.4.1 gepatcht und hat in diesem Zuge eine interessante Neuerung erhalten: Figuren können nun links und rechts die gleiche Handfeuerwaffe tragen, was für einige Gefechte von Vorteil ist. Dieses sogenannte Dual Wielding alias Akimbo wurde von der Community des Multiplayer-Ego-Shooters bereits seit geraumer Zeit gewünscht. Hinzu kommt der ebenfalls lange geforderte Trials Mode, in welchem wir alleine gegen Monster antreten und Aufgaben erfüllen (PvE).

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. IT Process Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Kiel, Mannheim, Offenbach am Main (Home-Office möglich)
Detailsuche

Akimbo in Hunt Showdown (Test) bedeutet, dass wir die identische Handfeuerwaffe doppelt einsammeln müssen, per Knopfdruck rüsten wir dann beide Hände entsprechend aus. Klassisches Schnellfeuer klappt dann ebenso wenig wie Zielen per Kimme und Korn, dafür ist aber der Munitionsvorrat größer. Vor allem semi-automatische Pistolen wie die Bornheim No. 3 sind per Dual Wielding ein ziemlich mächtiges Werkzeug.

Ebenfalls neu ist PvE, also Player vs. Environment, in Form von 15 Trials. Statt alleine im Quickplay gegen menschliche Gegner anzutreten oder eine Bounty Hunt zu zweit oder zu dritt in Angriff zu nehmen, bekommen wir Aufgaben nur für uns selbst gestellt. In der Sniper-Trial etwa sollen wir von einem Holzturm aus möglichst viele untote Kreaturen per Kopfschuss töten, dazu haben wir vier Minuten Zeit. Wie bei jedem Trial gibt es drei Schwierigkeitsgrade, in diesem Fall etwa 10, 15 oder 20 Gegner - die beiden höheren Schwierigkeitsgrade umfassen auch das Erledigen zwei der in Flammen aufgehenden Immolators. Um uns die Herausforderungen noch schwerer zu machen, dürfen wir uns keine Fehlschüsse auf explodierende Fässer leisten.

Hunt Showdown erschien im August 2019 für Windows-PC, die Version für Xbox One folgte im September und die für Playstation 4 im Februar 2020. Der Multiplayer-Ego-Shooter erhielt sehr gute Wertungen, ist jedoch immer noch auf zwei nur - wenngleich große sowie abwechslungsreiche - Karten beschränkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /