Abo
  • Services:

Humble Bundle: 21 Neo-Geo-Klassiker plötzlich für Windows, Mac OS und Linux

Anlässlich des 25. Jubiläums des Neo Geo bietet SNK zahlreiche Arcade-Titel im Humble Bundle für einen verführerisch günstigen Preis an.

Artikel veröffentlicht am ,
SNK-Artwork
SNK-Artwork (Bild: SNK Playmore/Humble)

Mit einem Einführungspreis von 600 US-Dollar und Modulpreisen um 200 US-Dollar (teils bis zu 400 Mark in Deutschland) galt das Neo Geo von SNK in den Neunzigern als absoluter Luxus. Die Konsole, auf der Arcade-Spiele wie Metal Slug, King of Fighters oder Samurai Shodown erschienen, ist bis heute ein Sammlerstück. Die Preise für manche Module im AES-Format gehen bis auf mehr als 1.000 Euro bei Ebay.

Stellenmarkt
  1. DG Verlag, Wiesbaden
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Deutschland, Freiburg im Breisgau

Twinkle Star Sprites ist ein solcher Titel, der nun in einer Humble-Bundle-Veröffentlichung für ein paar Cent verfügbar ist. SNK Playmore veröffentlicht dort 17 Neo-Geo-Spiele für einen vom Nutzer selbst gesetzten Preis. Ab zehn US-Dollar gibt es vier zusätzliche Spiele. In den kommenden zwei Wochen sollen weitere folgen.

Unter den Veröffentlichungen, die in Windows-, Mac-OS- und Linux-Versionen vorliegen, sind auch Exklusivtitel, die erstmals außerhalb des Neo-Geo-Kosmos oder einer Compilation für PCs erscheinen - etwa Garou: Mark of the Wolves, Neo Turf Masters oder Pulstar. Die enthaltenen Metal-Slug-Spiele und King of Fighters 2002 kommen zusätzlich mit einem Steam-Key. Zwei Minuten lang können die Titel direkt im Browser ausprobiert werden. Die Testversionen leiden allerdings unter spürbarem Input-Lag.

Die Spiele werden emuliert und wurden in Zusammenarbeit mit Dotemu.com gemeinsam mit SNK Playmore einzeln kompiliert. So bietet jeder Titel einen eigens erstellten Startbildschirm, ein Savegame-System und Optionen für die Darstellung im Vollbild oder Fenster. Simulierte Scanlines für einen klassischen Look bieten die Versionen nicht.

Ein erster Probelauf mit einem Playstation-4-Gamepad unter Mac OS verlief problemlos. Ein zweiter Spieler kann zudem die Tastatur zur Eingabe nutzen.

SNK Playmore hatte im November angekündigt, sich aus dem Pachinko-Geschäft zurückzuziehen und den Fokus künftig wieder auf klassische Videospiele und Smartphone-Games zu setzen. Aktuell arbeitet das Unternehmen an King of Fighters 14 und einer Portierung von Last Blade 2 für die Playstation 4 und PS Vita samt Onlinemodus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 59,99€ - Release 14.09.
  3. (-78%) 7,99€
  4. 7,49€

wasdeeh 10. Dez 2015

Damit hat ja keiner rechnen können. Aber hauptsache mal schreien. Naja, NeoGAF halt.

Da Easy Mitch 10. Dez 2015

Ja, kannst Du. Wenn Du ein Spiel installierst, findest Du im Installationsordner 2 ZIP...

bstea 09. Dez 2015

Funktioniert das bei jemanden? Metal Slug 2 mit der Tastatur ist ja eine Zumutung.


Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

      •  /