Abo
  • Services:
Anzeige
SNK-Artwork
SNK-Artwork (Bild: SNK Playmore/Humble)

Humble Bundle: 21 Neo-Geo-Klassiker plötzlich für Windows, Mac OS und Linux

SNK-Artwork
SNK-Artwork (Bild: SNK Playmore/Humble)

Anlässlich des 25. Jubiläums des Neo Geo bietet SNK zahlreiche Arcade-Titel im Humble Bundle für einen verführerisch günstigen Preis an.

Mit einem Einführungspreis von 600 US-Dollar und Modulpreisen um 200 US-Dollar (teils bis zu 400 Mark in Deutschland) galt das Neo Geo von SNK in den Neunzigern als absoluter Luxus. Die Konsole, auf der Arcade-Spiele wie Metal Slug, King of Fighters oder Samurai Shodown erschienen, ist bis heute ein Sammlerstück. Die Preise für manche Module im AES-Format gehen bis auf mehr als 1.000 Euro bei Ebay.

Anzeige

Twinkle Star Sprites ist ein solcher Titel, der nun in einer Humble-Bundle-Veröffentlichung für ein paar Cent verfügbar ist. SNK Playmore veröffentlicht dort 17 Neo-Geo-Spiele für einen vom Nutzer selbst gesetzten Preis. Ab zehn US-Dollar gibt es vier zusätzliche Spiele. In den kommenden zwei Wochen sollen weitere folgen.

Unter den Veröffentlichungen, die in Windows-, Mac-OS- und Linux-Versionen vorliegen, sind auch Exklusivtitel, die erstmals außerhalb des Neo-Geo-Kosmos oder einer Compilation für PCs erscheinen - etwa Garou: Mark of the Wolves, Neo Turf Masters oder Pulstar. Die enthaltenen Metal-Slug-Spiele und King of Fighters 2002 kommen zusätzlich mit einem Steam-Key. Zwei Minuten lang können die Titel direkt im Browser ausprobiert werden. Die Testversionen leiden allerdings unter spürbarem Input-Lag.

Die Spiele werden emuliert und wurden in Zusammenarbeit mit Dotemu.com gemeinsam mit SNK Playmore einzeln kompiliert. So bietet jeder Titel einen eigens erstellten Startbildschirm, ein Savegame-System und Optionen für die Darstellung im Vollbild oder Fenster. Simulierte Scanlines für einen klassischen Look bieten die Versionen nicht.

Ein erster Probelauf mit einem Playstation-4-Gamepad unter Mac OS verlief problemlos. Ein zweiter Spieler kann zudem die Tastatur zur Eingabe nutzen.

SNK Playmore hatte im November angekündigt, sich aus dem Pachinko-Geschäft zurückzuziehen und den Fokus künftig wieder auf klassische Videospiele und Smartphone-Games zu setzen. Aktuell arbeitet das Unternehmen an King of Fighters 14 und einer Portierung von Last Blade 2 für die Playstation 4 und PS Vita samt Onlinemodus.


eye home zur Startseite
wasdeeh 10. Dez 2015

Damit hat ja keiner rechnen können. Aber hauptsache mal schreien. Naja, NeoGAF halt.

Da Easy Mitch 10. Dez 2015

Ja, kannst Du. Wenn Du ein Spiel installierst, findest Du im Installationsordner 2 ZIP...

bstea 09. Dez 2015

Funktioniert das bei jemanden? Metal Slug 2 mit der Tastatur ist ja eine Zumutung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München, Böblingen
  3. UNIQ GmbH, Holzwickede
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Verstehe ich nicht

    ecv | 15:11

  2. Re: Grüner Populisten Bullshit

    tunnelblick | 15:11

  3. Re: Endlich mal eine sinnvolle Kombination

    Nullmodem | 15:10

  4. Re: Weiter warten

    countzero | 15:09

  5. Re: best effort Prinzip

    tunnelblick | 15:09


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel