Human Drive: Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Ein elektrisch angetriebener Nissan Leaf hat die bisher längste fahrerlose Fahrt auf Großbritanniens Straßen absolviert. Das Auto, das Teil des Projektes Human Drive ist, fuhr rund 370 km.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Autonom fahrender Nissan Leaf
Autonom fahrender Nissan Leaf (Bild: Nissan)

Der Nissan Leaf hat Großbritannien autonom einmal halb durchquert. Das Auto startete in Milton Keynes im Süden Englands und fuhr bis zur Nissan-Fabrik in Sunderland im Norden des Landes. Der selbstständig fahrende Leaf ist mit GPS, acht Lidar-Modulen, sieben Kameras und einem Radar ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker als Functional IT Application Manager (all genders)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Site Reliability Engineer (w/m/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Die Strecke wies nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters teilweise keine oder nur minimale Straßenmarkierungen auf und verlief auch durch Kreisverkehre.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, fuhr ein Mensch mit, der das Fahrzeug bei Bedarf auch selbst hätte steuern können.

Das Projekt Human Drive wird von der britischen Regierung über das Centre for Connected and Autonomous Vehicles (CCAV) und Innovate UK sowie neun weitere Konsortialpartner finanziert. Das gemeinsame Finanzierungspaket belief sich auf insgesamt 13,5 Millionen Pfund.

  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
  • Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
Modifizierter Nissan Leaf (Bild: Nissan)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Nach Angaben der Projektteilnehmer ist derweil nicht zu erwarten, dass die entwickelte Technik bald in Serie geht. Aktuell sind die Nissan-Modelle Juke, Leaf, Qashqai und X-Trail mit Nissans Propilot ausgerüstet. Diese Sammlung von Assistenzsystemen hilft dem Fahrer beim Lenken, Beschleunigen und Bremsen. Das System arbeitet einspurig auf Autobahnen und ist für Staus bei niedrigen Geschwindigkeiten und hohe Geschwindigkeiten im Reiseverkehr gedacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

thinksimple 10. Feb 2020

Ja. Virtuell.

vulkman 10. Feb 2020

...aufgrund des fehlenden Thermalmanagements. SCNR



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /