Abo
  • Services:
Anzeige
Versicherungsrabatte sollen durch freiwillige Überwachung verteilt werden.
Versicherungsrabatte sollen durch freiwillige Überwachung verteilt werden. (Bild: HUK-Coburg Versicherungsgruppe)

HUK-Coburg: Autoversicherung will Fahrverhalten bei Tarifen berücksichtigen

Versicherungsrabatte sollen durch freiwillige Überwachung verteilt werden.
Versicherungsrabatte sollen durch freiwillige Überwachung verteilt werden. (Bild: HUK-Coburg Versicherungsgruppe)

Die Kfz-Versicherung HUK-Coburg prüft, ob künftig anhand des Fahrverhaltens das individuelle Risiko des Fahrers bestimmt und der Versicherungstarif angepasst werden soll. Dazu müssten Blackboxes in die Autos eingebaut werden, die Daten an die Versicherung zum Brems- und Beschleunigungsverhalten weitergeben.

Anzeige

Die Autoversicherung HUK Coburg testet, ob sogenannte Telematik-Tarife künftig das Fahrverhalten des Nutzers berücksichtigen sollen, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Fährt der Autofahrer vorsichtiger, soll er mit günstigeren Tarifen belohnt werden. Ob er sich so verhält, müssen die Autos erst einmal erfassen und dann an die Versicherung weitergeben.

Die Autos müssten mit Geräten ausgerüstet werden, die die Geschwindigkeit, die Route und das Brems- und Beschleunigungsverhalten aufzeichnen. So lässt sich ein riskanter von einem vorsichtigen Fahrstil unterscheiden. Der Versicherer selbst wertet die Daten aus und stuft den Kunden ein.

Nach Angaben einer Unternehmenssprecherin von HUK Coburg findet derzeit eine Testphase statt. Wann die Tarife eingeführt werden, konnte sie nicht sagen.

Andere Versicherer dürften gespannt sein, wie die Kunden auf das freiwillige Angebot reagieren, ihr Fahrverhalten auswerten und beurteilen zu lassen, um weniger Versicherungsbeiträge zahlen zu müssen.

Die Sparkassen Direktversicherung hatte Ende 2013 versuchsweise eine Versicherung angeboten, bei der der Fahrstil des Fahrers überwacht wird und er Aussicht auf fünf Prozent Rabatt erhielt. Dabei wurde ein Storing-Wert aus den Daten errechnet, der - je nach Fahrstil - auch zum Verlust des Rabattes führen konnte.


eye home zur Startseite
Ork 27. Mai 2015

Das gabs auch in Lörrach auf der Bundesstrasse durch die Stadt. Das war besonders...

neocron 26. Mai 2015

nein, das eine untergraebt die Glaubwuerdigkeit fuer die Beschwerde ueber das andere...

crazypsycho 24. Mai 2015

Also ich fahre über die Hupel auch nicht mit 30 drüber, sondern bremse davor ab. Zwar...

plutoniumsulfat 23. Mai 2015

Nur weil jemand anderes die Regeln missachtet, berechtigt es dich nicht, dass gleiche zu tun.

plutoniumsulfat 23. Mai 2015

Das wäre nicht sehr sinnvoll. Wenn mir jetzt dauernd die Vorfahrt genommen wird, habe ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  4. Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 23:04

  2. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    ML82 | 23:02

  3. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    gr0m | 22:59

  4. Re: Es passieren schon seltsame Dinge auf dieser...

    keldana | 22:56

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    SchreibenderLeser | 22:55


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel