• IT-Karriere:
  • Services:

Hubertus Heil gibt Plan auf: Arbeitsminister stampft Recht auf Homeoffice ein

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ist mit seinen Homeoffice-Plänen am Widerstand des Koalitionspartners gescheitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (Bild: Olaf Kosinsky/CC-BY-SA 3.0)

Hubertus Heil will nun keinen gesetzlichen Anspruch auf das Homeoffice mehr, sondern lediglich ein Recht des Arbeitnehmers auf ein ernstzunehmendes Gespräch mit seinem Chef, wenn es um mobiles Arbeiten geht. Das sagte Heil dem Redaktionsnetzwerk Deutschland in einem Interview.

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld

Ursprünglich hatte Heil einen Rechtsanspruch auf 24 Homeoffice-Tage im Jahr festschreiben wollen, was zwei Tagen im Monat entspricht. Dafür wurde er massiv angegriffen - sowohl von Homeoffice-Verfechtern, denen das viel zu wenig war, als auch von Arbeitgebervertretern, die darin einen starken staatlichen Eingriff in ihre Rechte sahen. Das Bundeskanzleramt hatte den Gesetzentwurf blockiert.

Nun kommt Heil mit einem neuen Vorschlag: Arbeitnehmer sollen das Recht auf ein Gespräch mit dem Arbeitgeber haben, um ihren Wunsch auf Homeoffice zu erörtern. Der Arbeitgeber solle über ergonomische Fragen, Pausen und auch psychische Belastungen sprechen. Darüber hinaus sollen Lücken im gesetzlichen Unfallschutz geschlossen werden. Wer im Homeoffice ist und sein Kind beispielsweise zur Schule oder zur Kita bringt, ist derzeit nicht abgesichert.

Diesen Gesprächsanspruch will Heil noch in diesem Jahr in ein Gesetz gießen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Sentinel2003 20. Nov 2020 / Themenstart

Hat der Heil in dieser Legislaturperiode eigentlich schon je mal was für eine Reform des...

gadthrawn 18. Nov 2020 / Themenstart

Viele Möglichkeiten - Kinder die gleichzeitig betreut werden - fehlender Kontakt...

demon driver 16. Nov 2020 / Themenstart

Ja, alles korrekt. Nur vielleicht noch zur Identifikation: genaugenommen identifiziere...

Palerider 16. Nov 2020 / Themenstart

jein - das klingt immer so als wenn die Führung der SPD eine Dreck auf die Basis gibt und...

mke2fs 16. Nov 2020 / Themenstart

Klar, HomeOffice killt den Büro-Immobilien-Markt. Wenn keiner mehr Büros braucht oder...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /