Abo
  • Services:
Anzeige
Huawei hat mit Windows Phone offenbar keine guten Erfahrungen gemacht.
Huawei hat mit Windows Phone offenbar keine guten Erfahrungen gemacht. (Bild: Getty Images Europe)

Huawei: "Wir haben mit Windows Phone keinerlei Gewinn gemacht"

Huawei hat mit Windows Phone offenbar keine guten Erfahrungen gemacht.
Huawei hat mit Windows Phone offenbar keine guten Erfahrungen gemacht. (Bild: Getty Images Europe)

Eine Rückkehr Huaweis zu Windows Phone erscheint unwahrscheinlich: Der Konzern hat nach eigenen Angaben mit seinen beiden Windows-Phone-Smartphones keinen Gewinn machen können - und behauptet, dass er damit nicht alleine war.

Anzeige

Huawei hat mit seinen bisherigen zwei Windows-Phone-Smartphones keinen Gewinn gemacht. Das hat der verantwortliche Manager für internationale PR, Joe Kelly, laut einem Bericht der Seattle Times erklärt. Huawei hatte nach den beiden Modellen Ascend W1 und Ascend W2 im Spätsommer 2014 angekündigt, vorerst keine weiteren Windows-Phone-Modelle auf den Markt zu bringen.

Kein Hersteller soll Gewinn erzielt haben

"Wir haben mit Windows Phone keinerlei Gewinn gemacht. Niemand hat mit Windows Phone Gewinn gemacht", erklärt Kelly, ohne genaue Zahlen zu nennen. Die Behauptung, dass zumindest in der Anfangsphase des Betriebssystems kein Gewinn mit Windows-Phone-Smartphones erzielt werden konnte, könnte ein Hinweis darauf sein, dass manche Hersteller irgendwann aus der Produktion ausgestiegen sind - oder gar nicht erst ein eigenes Windows-Phone-Smartphone hergestellt haben.

Mittlerweile hat Microsoft einige neue Hersteller gewinnen können, dies sind aber meist eher kleinere Produzenten. HTC hatte im August 2013 seinen Ausstieg aus der Produktion von Windows-Phone-Smartphones angekündigt und erst kürzlich wieder ein One (M8) mit Microsofts Betriebssystem veröffentlicht. Auch bei Samsung ist es relativ ruhig um die Windows-Phone-Sparte geworden.

Ob Huawei in Zukunft noch einmal zu Windows Phone zurückkehren wird, lässt Kelly offen. Im März 2014 hatte noch ein Huawei-Manager behauptet, das chinesische Unternehmen wolle ein Smartphone mit Android und Windows Phone als Dual-Boot-Option anbieten. Eine Woche später hatte Huawei derartige Pläne dann dementiert.


eye home zur Startseite
bix 04. Dez 2014

Nokia hat bei Windows Phone einen Marktanteil von ca 95% und HTC hat ca 3% und Samsung...

Zwangsangemeldet 03. Dez 2014

Das ist es ja: Alle Alternativen sind unzufriedenstellend. Von der Software her am besten...

neocron 03. Dez 2014

geht soweit ich weiss bei allen Platformen in aehnlicher Weise ... Deinstallieren kannst...

Zwangsangemeldet 03. Dez 2014

Ich freue mich schon darauf, das wird das nächste Zune!

Bouncy 03. Dez 2014

Im Gegenteil, das sind Dinge, in die man Geld steckt, nicht mit denen man verdient. In...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. ab 486,80€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    yoyoyo | 23:39

  2. Re: Frequenzvermüllung

    Sicaine | 23:38

  3. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    plutoniumsulfat | 23:35

  4. Re: bin ich froh, dass ich damals gekauft habe...

    Unix_Linux | 23:30

  5. Hähhh...

    jude | 23:29


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel