Abo
  • Services:
Anzeige
Huaweis neues VR-Headset Huawei VR
Huaweis neues VR-Headset Huawei VR (Bild: Huawei/Sina Weibo)

Huawei VR: Auch Huawei möchte bei VR mitmachen

Huaweis neues VR-Headset Huawei VR
Huaweis neues VR-Headset Huawei VR (Bild: Huawei/Sina Weibo)

Huawei hat ein eigenes VR-Headset präsentiert - das nach exakt dem gleichen Prinzip arbeitet wie Samsungs Gear VR. Nutzen lässt sich das Headset zunächst offenbar nur mit dem P9 und dem Mate 8, die beide keine besonders VR-geeignete Auflösung haben.

Mit Huawei VR hat der chinesische Hersteller Huawei ein eigenes VR-Headset vorgestellt. Auf dem chinesischen Kurznachrichtendienst Sina Weibo hat das Unternehmen das Produkt vorgestellt und einige Details genannt.

Anzeige
  • Huaweis VR-Brille Huawei VR (Bild: Huawei/Sina Weibo)
Huaweis VR-Brille Huawei VR (Bild: Huawei/Sina Weibo)

So soll die Brille eine Latenz von 20 ms und ein Sichtfeld von 95 Grad haben. Die Linsen sollen sich verstellen lassen, um Fehlsichtigkeit auszugleichen. Engadget konnte sich Huawei VR bereits ansehen und erwähnt, dass das Headset die gleichen Bedienelemente wie Samsungs Gear VR haben soll - unter anderem ein Touchpad.

Gleiches Funktionsprinzip wie Samsungs Gear VR

Vom Prinzip her ist Huawei VR aber gleich aufgebaut: Engadget zufolge wird ein Smartphone in das Headset gelegt und mit Clips befestigt. Laut Engadget sollen das P9, das P9 Plus und das Mate 8 verwendet werden können. All diese Smartphones haben eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, was für VR-Erlebnisse die unterste Grenze darstellt.

Verglichen mit der Gear VR und einem eingelegten 1440p-Samsung-Smartphone dürfte der Bildeindruck dementsprechend merklich pixeliger sein. Wahrscheinlich ist, dass auch bei Huawei VR die Verbindung zwischen Headset und Smartphone per USB-Verbindung erfolgt; dann muss Huawei aber eine Adapterlösung parat haben, da das Mate 8 eine Micro-USB-Buchse hat, das P9 und das P9 Max hingegen USB-Typ-C-Anschlüsse.

Gratis Filme und Spiele zum Start

Engadget zufolge sollen zum Start von Huawei VR 4.000 kostenlose Filme und 40 kostenlose Spiel verfügbar sein. Wann das VR-Headset erscheinen soll, ist noch unbekannt. Auch den Preis hat Huawei noch nicht bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
Dwalinn 18. Apr 2016

YVAN EHT NIOJ

Dwalinn 18. Apr 2016

Was heißt für dich "vernünftiges VR" ? für ein paar Spielereien reicht ein Handy locker...

Horsty 17. Apr 2016

Genau! Hätten sich 1900 alle Auto Hersteller haben gesetzt, hätten wir heute auch keine...

Horsty 17. Apr 2016

Sehr eloquent! Du wirst hoffentlich auch keine 2. Generation erleben ;-)

Desertdelphin 16. Apr 2016

Endlich gibts einen Grund den pc Markt wieder zu beleben was alle wollen und jetzt ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HDPnet GmbH, Heidelberg
  2. OSRAM GmbH, Garching bei München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. ab 649,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  2. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  3. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  4. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  5. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  6. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  7. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  8. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  9. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  10. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Seit der letzten Attacke auf Android Geräte...

    SimraanShaikh | 08:58

  2. Re: Unterschied OLED zu QLED

    kayozz | 08:57

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    ChevalAlazan | 08:45

  4. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    ChevalAlazan | 08:40

  5. Kaufen Sie einen echten Führerschein, Pass, Visa

    popo | 08:35


  1. 09:00

  2. 18:58

  3. 18:20

  4. 17:59

  5. 17:44

  6. 17:20

  7. 16:59

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel