Huawei: US-Justizminister schlägt Kauf von Nokia oder Ericsson vor

US-Justizministers William Barr fordert eine Übernahme von Nokia oder Ericsson durch die USA. Nur wenige Tage zuvor wollten die USA 5G noch mit billiger Hardware und Open-Source-Software als Open RAN realisieren.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Justizminister General Barr
US-Justizminister General Barr (Bild: Win McNamee/Getty Images)

US-Justizminister William Barr schlägt vor, dass die USA und ihre Verbündeten die Kontrollmehrheit an Nokia oder Ericsson übernehmen sollten, um einen starken internationalen Konkurrenten gegen Huawei aufzubauen. "Wenn wir unser großes Markt- und Finanzpotenzial hinter eines oder beide dieser Unternehmen stellen, wird dies zu einem weitaus gewaltigeren Konkurrenten und beseitigt die Bedenken für ihr Durchhaltevermögen", sagte Barr laut einem Bericht der britischen Financial Times in einer Rede auf einer Think-Tank-Konferenz von CSIS zu China in Washington. "Wir und unsere engsten Verbündeten müssen diesen Ansatz unbedingt aktiv in Betracht ziehen", betonte Barr.

Stellenmarkt
  1. Fachlich-technische IT-Verfahrensbetreuung (m/w/d)
    Finanzbehörde, Steuerverwaltung, Hamburg
  2. Java-Entwickler (m/w/d)
    e.bootis, Essen
Detailsuche

Nokia-Konzernchef Rajeev Suri räumte am 6. Februar ein, dass sein Unternehmen vor großen Herausforderungen bei der Cash-Generierung stehe. Die Marktkapitalisierung von Nokia lag im Oktober 2019 bei rund 29 Milliarden US-Dollar, der von Ericsson bei 27 Milliarden US-Dollar.

Die US-Regierung ist in der Frage zerstritten. Lawrence Kudlow, der oberste Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, erklärte vor wenigen Tagen, man wolle 5G auf Standardhardware mit selbst entwickelter Software errichten, womit Open RAN gemeint sein dürfte. Unternehmen wie Microsoft, Dell und der Telekommunikationskonzern AT&T seien Teil der Bemühungen, sagte Kudlow.

Barr sagte hingegen über Open RAN: "Das Problem ist, dass es sehr ferne Zukunftsmusik ist. Der Ansatz ist völlig ungetestet und würde viele Jahre in Anspruch nehmen, um erfolgreich zu sein." Open RAN sei, wenn überhaupt, dann in einem Jahrzehnt marktreif. Lisa Porter, verantwortlich für Forschung und Entwicklung im Verteidigungsministerium, setzte sich im Dezember 2019 ebenfalls für den Einsatz von Open RAN ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


theFiend 10. Feb 2020

Das Problem ist eher, das es inzwischen zu viele Wähler gibt, die denken wer lauter...

Qual 10. Feb 2020

Lol, selbst. Wer genau? Eine staatliche Firma soll dann die Zukunftstechnologie...

Vögelchen 09. Feb 2020

und dieses NSA-Verseuchte Spionagesystem mit jederzeit Zugriff- und...

Jamster 08. Feb 2020

Das wirklich geschickte an diesem Plan ist ja nicht, daß die USA dann ihre 5G...

Lebenszeitverme... 08. Feb 2020

Ideologisch läuft es auf eine Sandbank. Eine GOP-Regierung will eine staatliche Übernahme...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Arosno E-Trace: E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb
    Arosno E-Trace
    E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb

    Fahrradfahren im Schnee: Mit dem Arosno-Schneemobil E-Trace ist das dank Raupenantrieb, Pedalen und E-Motor möglich.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /