Abo
  • Services:
Anzeige
Der Truck
Der Truck (Bild: Huawei)

Huawei: Telekom fährt Rechenzentrum im Truck durch Deutschland

Der Truck
Der Truck (Bild: Huawei)

Ein Schiffscontainer voll Servertechnik von Huawei: Die Telekom tourt mit einem 15 Meter langen Truck durch das Land, in dem ein komplettes Rechenzentrum mit eigener Stromversorgung steckt.

Anzeige

Die Telekom fährt ein mobiles Rechenzentrum durch Deutschland. Den 15-Meter-Rechenzentrums-Truck hat die Telekom gemeinsam mit dem Partner Huawei entwickelt. Enthalten sind Server, Speicherkomponenten, Kühlungssystem und eine eigene Stromversorgung. "Ein solches mobiles Rechenzentrum ist vor allem als Back-up für Kunden interessant - bei einem Stromausfall oder beim Firmenumzug als Überbrückungslösung", erklärte die Deutsche Telekom am 24. Juli 2015.

Auch für Standorte an schwer zugänglichen Orten oder für Länder mit strengen Datenschutzbestimmungen sei das Rechenzentrum eine sinnvolle Ergänzung, beispielsweise auf Bohrinseln oder in Gebirgslagen.

Europäisches Gegengewicht zu Anbietern aus den USA

Der Rechenzentrums-Truck kann in Berlin (27.07.), Leinfelden-Echterdingen (29.07.) und München (31.07.) jeweils von 8:30 bis 16 Uhr besucht werden.

Die Partner haben das mobile Rechenzentrum zuerst auf der Cebit 2015 vorgestellt und den Ausbau ihrer Zusammenarbeit bekanntgegeben, um "ein europäisches Gegengewicht zu Anbietern aus den USA zu schaffen". Die Konzerne wollten den Kunden "das beste Verhältnis aus Preis, Service und Qualität" für die Cloud bieten, "also eine einfache, bezahlbare und sichere Cloud bauen und betreiben", sagte Ferri Abolhassan, Geschäftsführer der IT-Division bei T-Systems. Genauere Angaben zum Preis wurden nicht gemacht. Huawei habe die Telekom technologisch, qualitativ und kommerziell überzeugt, hieß es auf der Cebit. Das Angebot richte sich an Kunden aus dem Mittelstand.

Die Bereitstellungszeit soll eine Woche betragen. Die weltweite Anbindung und den Betrieb über Netze übernimmt T-Systems.


eye home zur Startseite
buze 29. Jul 2015

...sofern man wieder heile aus dem Container herauskommt :)

LinuxMcBook 28. Jul 2015

Dass die Geschwindigkeit abends einbrechen soll, auch.

_2xs 27. Jul 2015

Aber ist doch besser, als wenn man die Daten an die USA übergibt und sich China, Ru...

Youssarian 27. Jul 2015

Inwiefern sind deren Kabel 'unsicher'? Und komm mir jetzt nicht mit einer Snowden...

wonoscho 25. Jul 2015

Nicht nur Apple, sondern auch Google (LG, Samsung, Sony) und Microsoft. Eben! Fast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Detecon International GmbH, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Data Center-Modernisierung mit Hyper Converged-Infrastruktur
  2. Modernisierung der RZ-Infrastruktur aus geschäftlicher Sicht
  3. Business Continuity für geschäftskritische Anwendungen


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    GenXRoad | 04:03

  2. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  4. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  5. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel