Huawei: Schnelles 5G-Netz auch in Innenräumen möglich

Durch Massive MIMO werden in großen Räumen sehr hohe Datenübertragungsraten von 1,2 GBit/s im Uplink erreicht. Huawei erklärt, damit der Erste zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Lampsite von Huawei gewinnt wohl keinen Designpreis.
Die Lampsite von Huawei gewinnt wohl keinen Designpreis. (Bild: Huawei)

Huawei hat zusammen mit China Mobile 5G Indoor mit Distributed Massive MIMO (Multiple Input, Multiple Output) umgesetzt. Das gab der Netzwerkausrüster bekannt. In dem Pilotversuch wurden besonders hohe Uplink-Raten erreicht.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT Controlling (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  2. Softwareentwickler - Schwerpunkt: PHP / Java Script
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Im 2,6-GHz-Frequenzbereich bei 80 MHz + 80 MHz schaffte der Uplink-Durchsatz der Zelle nach den Angaben einen Spitzenwert von 1,2 GBit/s. Dabei kam das Huawei-Produkt Lampsite zum Einsatz.

Indoor Distributed Massive MIMO führt das von Makro-Basisstationen bekannte Massive MIMO auch bei Indoor-Netzwerken ein, um die Kapazität zu erhöhen. Die Technologie unterstützt bis zu 64T64R-Kanäle und bringt Beamforming, MU-MIMO und andere Technologien zusammen.

MIMO kann in der Summe mehr Daten übertragen

Der Testlauf wurde in einer Fabrik von Huawei in Dongguan durchgeführt, einer Stadt in der chinesischen Provinz Guangdong. Damit können Videoübertragung und AGV-Betrieb (Automated Guided Vehicles) für Fabriken, Häfen, Flughäfen, Stromnetze, oder Transport realisiert werden. Huawei sieht sich als erster Mobilfunkausrüster, der dieses Verfahren in den Innenraum bringt. "Indoor Distributed Massive MIMO führt das von Makro-Basisstationen bekannte Massive MIMO auch bei Indoor-Netzwerken ein. Es ist ein innovativer Ansatz von Huawei, um die Kapazität von 5G-Indoor-Netzwerken kontinuierlich zu erhöhen."

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Mehrantennenverfahren MIMO (Multiple Input, Multiple Output) erlaubt durch die gleichzeitige Nutzung mehrerer Empfangs- und Sendeantennen parallele Übertragungswege zwischen Empfänger und Sender. So lassen sich über dasselbe Frequenzband gleichzeitig mehrere Endgeräte versorgen und in der Summe mehr Daten übertragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Artikel
  1. Amazon Web Services: Graviton 3 mit ARMv9 sollen 25 Prozent schneller sein
    Amazon Web Services
    Graviton 3 mit ARMv9 sollen 25 Prozent schneller sein

    AWS bietet neue Instanzen mit Graviton-3-Chips an. Diese sind schneller als der Vorgänger und unterstützen DDR5 und Pointer Authentication.

  2. Science-fiction: Bethesda zeigt mehr von Starfield
    Science-fiction
    Bethesda zeigt mehr von Starfield

    Abenteuer im Weltraum mit halbwegs glaubwürdiger Technologie soll Starfield bieten. Jetzt hat Bethesda einen neuen Trailer veröffentlicht.

  3. Elektroauto: Project Deep Space wird ein sechsrädriges Hypercar
    Elektroauto
    Project Deep Space wird ein sechsrädriges Hypercar

    Von dem sechsrädrigen Elektroauto werden nur wenige Exemplare gebaut - und nur wenige werden es sich leisten können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /