• IT-Karriere:
  • Services:

Huawei, Panasonic: Sonst noch was?

Was am 9. September 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Huawei, Panasonic: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Samsung stellt Chip-Lieferungen an Huawei ein: Ab dem 15. September 2020 wird Samsung keine Chips mehr an Huawei liefern, wie südkoreanische Medien berichten. Grund ist das US-Embargo, das auch andere Hersteller wie TSMC zu dem drastischen Schritt gezwungen hat.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI HealthCare GmbH, München, Aschheim (Home-Office möglich)
  2. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, Münster

Chef übernommen: Das Open-Source-Unternehmen und der Devops-Spezialist Chef ist von der Unternehmensberatung Progress für 220 Millionen US-Dollar übernommen worden. Die Käufer wollen damit ihr Cloud-Angebot stärken und die Übernahme Ende Oktober abschließen.

K-9 Mail hat Probleme mit Google: Der freie E-Mail-Client K-9 Mail für Android ist von Google kurzzeitig aus dem Play Store ausgelistet worden. Der Grund dafür war offenbar die Nutzung verschiedener Schreibweisen, damit die App einfacher gefunden werden kann. Das Problem ist inzwischen behoben und die App wieder im Play-Store verfügbar.

Neue Produktionslinie: Panasonic hat eine 14. Produktionslinie für die Akkuzellfertigung in Teslas Gigafactory eröffnet. Damit will der japanische Konzern den Ausstoß um zehn Prozent erhöhen. Derzeit beträgt die Produktionskapazität in der Gigafactory 35 Gigawattstunden im Jahr. Die Zellen, die an der neuen Fertigungslinie produziert werden, sollen eine um 5 Prozent höhere Energiedichte sowie einen geringeren Kobaltanteil haben. Die andern Linie werden entsprechend nachgerüstet.

Huawei spart: Huawei wird einen Teil seines Server- und Netzwerkgeschäftes in Großbritannien einstellen. Das berichtet das britische IT-Magazin The Register mit Bezug auf interne Quellen. "Einige Rollen werden nicht mehr benötigt", sagt das Unternehmen. Dabei sei der Support für eingestellte Produkte weiterhin geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /