Abo
  • IT-Karriere:

Huawei: Honor 20 für 500 Euro verfügbar

Einige Wochen lang war unklar, wie sich der US-Boykott auf den Verkaufsstart des Honor 20 auswirken wird, am 21. Juni 2019 geht das Smartphone der Huawei-Tochterfirma offiziell in den Verkauf. Im Webshop von Honor ist das Gerät für 500 Euro gelistet und nach Startschwierigkeiten mittlerweile auch verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Honor 20 hat eine Kamera mit  vier Objektiven.
Das Honor 20 hat eine Kamera mit vier Objektiven. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)

Das Huawei-Tochterunternehmen Honor hat bekanntgegeben, dass das Smartphone Honor 20 ab dem 21. Juni 2019 offiziell in Deutschland erhältlich sein wird. Im Onlineshop des Herstellers wurde das Gerät am Starttag zwar für 500 Euro gelistet, jedoch als nicht verfügbar angezeigt. Mittlerweile ist das Smartphone erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  2. Haufe Group, Freiburg

Die Veröffentlichung des Honor 20 erfolgte fast gleichzeitig mit der Ankündigung der US-Regierung, den Mutterkonzern Huawei mit einem Boykott zu belegen. Kein US-Unternehmen darf demnach mit Huawei Handel treiben, was die Smartphone-Herstellung empfindlich trifft. Dementsprechend war nicht klar, wann das Honor 20 tatsächlich erscheinen würde.

Vier Kameras, kein Tele

Das Smartphone hat einen 6,27 Zoll großen Bildschirm, im Inneren steckt Huaweis aktuelles Top-SoC Kirin 980. Auf der Rückseite ist ein Mehrfachkamerasystem verbaut, dessen Hauptkamera mit Sonys IMX586-Sensor arbeitet. Dieser steckt unter anderem auch im Oneplus 7 Pro. Zudem gibt es ein Superweitwinkelobjektiv, ein optisches Fünffachtele wie Huaweis P30 Pro hat das Honor 20 jedoch nicht. Die dritte Kamera ist nur für die Erfassung der Tiefe zuständig. Mit einer vierten Kamera können Nutzer Makro-Aufnahmen machen.

Wann das besser ausgestattete Honor 20 Pro in den Handel kommt, ist noch ungewiss. Honor spricht in seiner Pressemitteilung zum Honor 20 lediglich von "bald".

Nachtrag vom 22. Juni 2019, 12:49 Uhr

Das Honor 20 war am Starttag, dem 21. Juni 2019, nicht verfügbar; mittlerweile hat Huawei die Internetseite aktualisiert. Als Lieferdatum wird der 3. Juli 2019 angezeigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

Vögelchen 22. Jun 2019

Daran, dass man kein OpenSource-Android wie LineageOS mehr installieren kann, ist Huawei...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /