Abo
  • Services:
Anzeige
Huaweis neues Mittelklasse-Smartphone G8
Huaweis neues Mittelklasse-Smartphone G8 (Bild: Huawei)

Huawei G8: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

Huaweis neues Mittelklasse-Smartphone G8
Huaweis neues Mittelklasse-Smartphone G8 (Bild: Huawei)

Huawei hat mit dem G8 neben dem neuen Top-Modell Mate S auch ein neues Mittelklasse-Gerät vorgestellt. Es kommt mit teilweise identischer Hardware wie das Mate S: So hat es auch den verbesserten Fingerabdrucksensor und eine 13-Megapixel-Kamera mit RGBW-Sensor.

Anzeige

Auf der Ifa 2015 hat Huawei mit dem G8 ein neues Smartphone im gehobenen Mittelklassebereich vorgestellt. Das G8 ist der Nachfolger des Ascend G7, verglichen mit dem auf der Ifa im letzten Jahr präsentierten Gerät hat Huawei zahlreiche Verbesserungen vorgenommen.

  • Das neue Huawei G8 (Bild: Huawei)
  • Das neue Huawei G8 (Bild: Huawei)
  • Das neue Huawei G8 (Bild: Huawei)
  • Das neue Huawei G8 (Bild: Huawei)
Das neue Huawei G8 (Bild: Huawei)

So hat das G8 jetzt einen 5,5 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln - das Ascend G7 löst bei gleicher Bildschirmgröße nur mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Das Gehäuse des G8 ist aus Metall, am oberen und unteren Rand sind Kunststoffflächen sichtbar. Hinter diesen befinden sich die Antennen - so unauffällig wie beim Mate S sind sie hier also nicht untergebracht.

Gleicher Fingerabdrucksensor wie beim Mate S

Auf der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut, das gleiche Modell wie im Mate S. Direkt darüber befindet sich die Kamera: Wie beim Ascend G7 hat sie wieder 13 Megapixel, allerdings kommt beim G8 jetzt auch der erstmals mit dem P8 eingeführte RGBW-Sensor zum Einsatz. Wie das Mate S hat auch das G8 einen separaten Bildprozessor. Die Frontkamera hat 5 Megapixel.

Im Inneren des G8 arbeitet Qualcomms Snapdragon 616, ein 64-Bit-fähiger Acht-Kern-Prozessor mit vier 1,5-GHz-Kernen und vier schwächeren 1,2-GHz-Kernen. Sie teilen sich nach dem Big-Little-Prinzip die Arbeit auf. Im Ascend G7 kam noch ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz zum Einsatz.

3 GByte Arbeitsspeicher und LTE

Der Arbeitsspeicher des G8 ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das G8 unterstützt Quad-Band-GSM, UMTS und LTE, WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut.

Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android in der Version 5.1.1, worauf Huawei seine eigene Benutzeroberfläche Emotion UI in der Version 3.1 installiert. Der fest verbaute Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh, was laut Huawei für eine Standby-Zeit im LTE-Netz von 12,5 Tagen ausreicht.

Erhältlich ab Oktober 2015

Das G8 soll Mitte Oktober 2015 in Deutschland in den Handel kommen und 400 Euro kosten. Je nach Anbieter soll das Gerät auch als Dual-SIM-Variante verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Horsty 15. Sep 2015

Was zeichnet denn das iPhone Design aus???? Bei 5 verschiedenen Modellen ist ja einiges...

TroyTrumm 04. Sep 2015

Bei 400¤ Geräten ist es auch etwas besonders, ab mal davon ist ein Fingerabrucksensor...

Anonymer Nutzer 04. Sep 2015

Dann sind Smartphones mit Aluminium-Unibody aber grundsätzlich alle von HTC geklont...

blabba 03. Sep 2015

Na natürlich nur auf dem Phone. Die würden die Daten doch niemals an ihre eigenen Server...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. UCM AG, Rheineck (Schweiz)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Watch_Dogs 2 für 29,99€)
  2. 47,00€
  3. 33,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  2. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  3. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  4. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  5. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  6. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  7. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  8. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  9. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  10. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: Es werden keine Rundfunkfrequenzen belegt...

    Eik | 16:55

  2. Re: 1 Millisekunde

    Eheran | 16:46

  3. Re: "Ein Träumchen!"

    oliver.n.h | 16:39

  4. Re: Nach einem Tag deinstalliert

    Topf | 16:39

  5. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    m9898 | 16:35


  1. 14:32

  2. 14:16

  3. 13:00

  4. 15:20

  5. 14:13

  6. 12:52

  7. 12:39

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel