Abo
  • Services:
Anzeige
Peter Zhou, Chief Marketing Officer Wireless Solutions, bei Huawei
Peter Zhou, Chief Marketing Officer Wireless Solutions, bei Huawei (Bild: Achim Sawall/ Golem.de)

Huawei: Erste 5G-Smartphones kommen 2019

Peter Zhou, Chief Marketing Officer Wireless Solutions, bei Huawei
Peter Zhou, Chief Marketing Officer Wireless Solutions, bei Huawei (Bild: Achim Sawall/ Golem.de)

Sie sind noch sehr groß, die ersten Smartphones für 5G, aber es geht voran. Der Standardisierungsprozess für das superschnelle Netzwerk läuft weiter.

Die ersten fertigen Smartphones für den neuen Mobilfunkstandard 5G kommen im Jahr 2019. Das sagte Peter Zhou, Chief Marketing Officer Wireless Solutions bei Huawei Golem.de am 13. Juni 2017 auf dem Huawei European Innovation Day in London. "Der Standard wird noch entwickelt. Alle Prototypen von Endgeräten sind daher noch sehr groß. Sie dienen auch dazu, die Performance zu prüfen."

Anzeige

Die 5G-Geräte kämen vielleicht mit einem anderen Formfaktor als bisherige Smartphones. Aber "die ersten Terminals werden ähnlich dem sein, was wir kennen, allerdings besser und mit Performance", erklärte Zhou. "Wir warten nicht bis 5G kommt, wir bringen Innovationen in bestehende und künftige Netzwerke."

Die Huawei-Tochter Hisilicon entwickle Chips für 5G und mache hier hervorragende Fortschritte, sagte er. Der Prozessorhersteller Intel sei hier ein Partner, kein Gegner, betonte Zhou.

Der neue Mobilfunkstandard kommt bis zum Jahr 2020 und soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, 100 beziehungsweise 50 MBit/s im Downstream/Upstream für jeden Nutzer zu jeder Zeit in zentralen Stadtlagen, eine sehr niedrige Latenzzeit von weniger als 1 Millisekunde und hohe Verfügbarkeit ermöglichen. Weltweit werden 100 Milliarden mobilfunkfähige Geräte gleichzeitig ansprechbar. 5G soll künftig auch die Übertragung in Hochgeschwindigkeitszüge bis 500 km/h und Flugzeuge bis 1.000 km/h ermöglichen.

Alle Telekommunikationsausrüster kündigen bereits 5G-Technk an, die jedoch meist erst teilweise auf dem neuen Standard basiert. Die 5G-Standardisierung wird erst im zweiten Quartal 2018 fertiggestellt sein. Aber das betrifft hauptsächlich Software.


eye home zur Startseite
GenXRoad 14. Jun 2017

Ich bin ja mal auf die Trife gespant in DE, Diese werden wohl Preislich nie eine...

Themenstart

Sharra 14. Jun 2017

In aller Regel wird das über Satelliten abgedeckt. Ich bezweifel mal stark, dass auf...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  3. HOLY FASHION GROUP, Kreuzlingen
  4. Carmeq GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. inklusive Wonder Woman Comic
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. 2 Guns, Bad Boys 2, Captain Phillips, Chappie, Christine)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Cast AR trotz Valve-Technologietransfer am Ende

  2. Online-Banking

    Zahlungsdienste der Commerzbank ausgefallen

  3. Fritz-Labor-Version

    AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein

  4. Smartphone

    Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

  5. Sprint

    Milliardenfusion der Telekom in USA wird noch größer

  6. Aruba HPE

    Indoor-Tracking leicht gemacht

  7. Messaging

    Google Talk wird durch Hangouts abgelöst

  8. Eyetracking

    Apple soll brandenburgische Firma Sensomotoric gekauft haben

  9. Forschungsprogramm

    Apple least Autos für autonomes Fahren bei Hertz

  10. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Kleiner Fehler...

    mw (Golem.de) | 10:53

  2. Es ist schon krank was da so alles beschlossen...

    sttn | 10:52

  3. Re: Repeater 1750E per LAN anschließen?

    georg2006 | 10:49

  4. "Sensomotoric Instruments" heißen die. kt

    otraupe | 10:47

  5. Re: ALB- oder ALPTRAUM?

    gadthrawn | 10:45


  1. 10:59

  2. 10:44

  3. 10:27

  4. 09:47

  5. 09:41

  6. 09:31

  7. 08:48

  8. 08:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel