Abo
  • Services:

8-Megapixel-Kamera mit Makro-Linse

Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Fotolicht. Die Farbwiedergabe bei automatischem Weißabgleich und Tageslicht ist relativ warm, aber nicht unrealistisch. Die Farbsättigung ist natürlich, die Kontraste wirken bei sehr hellen Flächen stellenweise etwas zu hart.

  • Das Huawei Ascend P6 (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das Android-Smartphone ist mit 6,5 mm sehr dünn. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • An der Seite befinden sich die Einschübe für die Micro-SD- und Micro-SIM-Karte. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • In der Kopfhörerbuchse steckt ein Piekser, mit dem... (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • ... die Einschübe geöffnet werden. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das Gehäuse des Ascend P6 ist weitgehend aus Metall gefertigt. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Huawei hat über die Android-Version 4.2.2 seine eigene Benutzeroberfläche Emotion UI in der Version 1.6 installiert.
  • Diese bietet zahlreiche Zusatzfunktionen und nützliche vorinstallierte Apps. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit dem Berechtigungsmanager kann der Nutzer jeder einzelnen App den Zugang zu bestimmten Telefonfunktionen entziehen. (Screenshot: Golem.de)
  • Außerdem fragt das Ascend P6 nach, wenn eine App eine Push-Benachrichtigung schickt. (Screenshot: Golem.de)
  • Bei erstmaliger Berechtigung wird der Nutzer ebenfalls nach seiner Zustimmung gefragt. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit Emotion UI können leicht verschiedene Designs ausgewählt werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Auf einer chinesischsprachigen Internetseite stehen zahlreiche Designs zum Download bereit. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Designs verändern den Startbildschirm, das Hintergrundbild und das Aussehen der Icons. (Screenshot: Golem.de)
  • Die eingebaute 8-Megapixel-Kamera macht anständige Fotos. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit der Kamera kann der Nutzer näher an Objekte herangehen als mit anderen Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die eingebaute 8-Megapixel-Kamera macht anständige Fotos. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Bei Tageslicht aufgenommene Bilder haben kaum sichtbare Artefakte, ein Grundrauschen ist jedoch vorhanden. Bei Aufnahmen in dunkleren Umgebungen werden Artefakte sichtbar, zudem stört das vorhandene Rauschen dann mehr. Details gibt die Kamera des Ascend P6 gut wieder, auch die Schärfe stimmt. Der Unterschied zur Kamera des Galaxy S3 ist hier gering.

Mit dem Ascend P6 können Aufnahmen mit sehr geringem Abstand zum fotografierten Objekt gemacht werden. Während Kameras anderer Smartphone-Modelle wie dem Samsung Galaxy S3, dem HTC One oder dem Nexus 4 nur noch ein unscharfes Foto aufnehmen, stellt das Ascend P6 noch scharf.

Frontkamera mit 5 Megapixeln

Insgesamt überzeugen die mit der Rückkamera des Ascend P6 aufgenommenen Fotos durch eine gute Schärfe und eine angenehme Farbwiedergabe. An die Qualität der Kamera des Galaxy S3 kommt die des Ascend P6 jedoch aufgrund des vorhandenen Grundrauschens, des stellenweise harten Kontrasts und einer etwas weniger guten Detailzeichnung nicht heran.

Die Frontkamera des Ascend P6 hat mit 5 Megapixeln eine deutlich bessere Auflösung als Frontkameras anderer Smartphones. Außer für Videotelefonie eignet sich die vordere Kamera daher auch für Selbstporträts.

Huaweis Kamera-App ist übersichtlich und bietet einige nützliche Funktionen wie einen HDR- und einen Panorama-Modus. Für Serienbilder muss der Nutzer keine separate Funktion wählen, sondern einfach den Finger auf dem Auslöser lassen. Mit zahlreichen Effekten können die aufgenommenen Fotos verschönert werden. Diese kann der Nutzer auch direkt im Sucher anzeigen lassen. Im Verschönern-Modus lässt sich während der Aufnahme ein Weichzeichner aktivieren, der bei Porträts die Haut des Modells glättet.

 Schlichtes Design, gute VerarbeitungDurchschnittliche Hardware 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-58%) 12,49€
  3. 72,99€

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /