• IT-Karriere:
  • Services:

Huawei Ascend Mate 2 4G: Das 6-Zoll-Smartphone für Selbstporträts

Huawei hat das Ascend Mate 2 4G vorgestellt. Das 6,1-Zoll-Smartphone nutzt einen Quadcore-Prozessor, soll leicht bedienbar sein und aufgrund des niedrig auflösenden Displays eine lange Akkulaufzeit bieten. Besonderen Wert legt Huawei auf die Kameras.

Artikel veröffentlicht am ,
Richard Yu von Huawei hält das Ascent Mate 2 4G in die Höhe.
Richard Yu von Huawei hält das Ascent Mate 2 4G in die Höhe. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat Richard Yu von Huawei das Ascend Mate 2 4G angekündigt. Dem Trend zu übergroßen Smartphones folgend, misst das Gerät wie sein Vorgänger 6,1 Zoll in der Diagonalen - der Rahmen ist besonders dünn. Die beiden hochauflösenden Kameras eignen sich gut für Selbstaufnahmen. Die Akkulaufzeit möchte Huawei noch weiter verbessert haben, in Deutschland wird das Gerät jedoch voraussichtlich nicht erscheinen.

  • Das Huawei Ascend Mate 2 4G (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Das Huawei Ascend Mate 2 4G (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Der Nachfolger des Ascend Mate ist das Ascend Mate 2 4G. Die 5MP-Frontkamera mit F2.4-Blende bietet mehrere Optionen für Selbstaufnahmen, darunter eine Vorschau - zudem sähe der Nutzer dank automatischer Verbesserungen jünger aus, wie Yu lachend anmerkte. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixeln auf.

Angetrieben wird das neue Modell vom vierkernigen Qualcomm-Prozessor MSM8928 mit bis zu 1,6 GHz oder einem Cortex-A9-SoC von Huawei. Es hat 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flash-Speicher sowie einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

Das Gerät verfügt über ein 6,1 Zoll messendes Display auf LTPS-Basis mit vergleichsweise geringen 1.280 x 720 Pixeln Auflösung und CABC-Technik. Dank des dünnes Rahmens und des geringen Abstands des Panels zur Unterseite lässt sich das Ascend Mate 2 4G mit nur einer Hand gut bedienen - selbst mit kleineren Händen, wie wir selbst ausprobieren konnten.

Das Gerät unterstützt LTE Cat4, Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11ac-Standard mit 2,4 sowie 5 GHz.

Huawei liefert das neue Modell mit Android 4.3 aus, also der letzten der drei Jelly-Bean-Versionen. Darauf läuft Huaweis Oberfläche Emotion UI 2.0. Zu einem möglichen Update auf das aktuelle Android 4.4 alias Kitkat liegen keine Angaben vor.

Aufgrund des niedrig auflösenden und somit sparsamen Displays sowie des nicht austauschbaren 4.050-mAh-Akkus soll das Huawei Ascend Mate 2 4G zwei Tage am Stück durchhalten - eine solch lange Laufzeit erreicht schon der Vorgänger. Das Mate 2 4G kann an anderen Huawei-Smartphones aufgeladen werden, Yu zeigte dies live auf der Bühne. In Deutschland wird das Gerät vorerst wohl nicht auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Dyson Cinectic Big Ball Parquet 2 Staubsauger für 249€ statt 399€ im Vergleich)
  2. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  3. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  4. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

hackCrack 07. Jan 2014

Ausgeschlossen! Das halte ich für ein Gerücht !!!


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    •  /