Abo
  • Services:

Huashang Tengda: Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

Ein chinesisches Bauunternehmen hat eine zweistöckige Villa mit einer Wohnfläche von 400 Quadratmetern innerhalb von 45 Tagen gedruckt. Huashang Tengda stellt die Grundmauern an Ort und Stelle in einem Schichtverfahren aus Beton mit einem 3D-Drucker her.

Artikel veröffentlicht am ,
Haus aus dem 3D-Drucker
Haus aus dem 3D-Drucker (Bild: HuaShang Tengda)

Das Haus, das Huashang Tengda in China gedruckt hat, erinnert mit seinen beiden Türmen an eine mittelalterliche Burg. Trotz der komplexen Form soll das zweistöckige Haus innerhalb von 45 Tagen gedruckt worden sein.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg

Ein Team erstellt zunächst auf dem Fundament die Stützkonstruktion des Hauses inklusive der Rohre für Gas, Frischwasser und Abwasser. Danach kommt der Drucker ins Spiel, der mit zwei Druckköpfen ausgerüstet ist. Die Druckköpfe ziehen ihre Betonspuren links und rechts vom Betonstahl, um die Mauern Schicht für Schicht aufzubauen. Dabei entsteht durch die Schichtbauweise ein charakteristisches Muster an den Mauern. Gearbeitet wird mit Beton der Festigkeitsklasse C30/37.

  • Haus aus dem 3D-Drucker (Bild: HuaShang Tengda)
  • Haus aus dem 3D-Drucker (Bild: HuaShang Tengda)
  • Haus aus dem 3D-Drucker (Bild: HuaShang Tengda)
  • Haus aus dem 3D-Drucker (Bild: HuaShang Tengda)
Haus aus dem 3D-Drucker (Bild: HuaShang Tengda)

Nach Informationen der Website 3dprint.com ist das Haus erdbebenfest bis zu einer Stärke von 8 auf der Richterskala. Solch schwere Erdbeben können ganze Städte zerstören.

Laut Unternehmen ist die Technik skalierbar und funktioniert auch mit anderen Betonarten. Wie teuer diese Art des Bauens im Vergleich zu konventionellen Methoden sei, teilte Huashang Tengda nicht mit.

3D-Drucker für den Hausbau sind nichts Neues. Mit sogenannten Deltadruckern wollen zahlreiche Unternehmen Häuser in kurzer Zeit bauen. Die Geräte bestehen aus drei senkrechten Schienen, an denen der Druckkopf mit einem Gestänge aufgehängt ist, so dass er über der Arbeitsplattform schwingen kann. Vorteil dieser Konstruktion ist, dass der Druckkopf exakt gesteuert werden kann. Der Rahmen besteht aus Aluminium- und Stahlteilen. Diese sollen dem Gerät genug Stabilität verleihen, so dass die Bewegung der Motoren und des Druckkopfes keine Vibrationen erzeugen.

Beispielsweise will das World's Advanced Saving Project (Wasp) aus Italien mit einem großen Deltadrucker Häuser aus Lehm bauen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Ach 03. Jul 2016

Saharasand mit der Hilfe von Sonnenöfen schmelzen um den im Folgendem zu größeren und...

lear 30. Jun 2016

Du wohnst in Nord-Korea und da hat man jetzt beim sozialistischen Bruder DDR gelernt...

thepiman 30. Jun 2016

Ich weiß zwar nicht ob du das meinst, aber Stahlfaserbeton ist 'n alter Hut. Ob man sich...

M.P. 30. Jun 2016

So "Nass in Nass" wie da die einzelnen Schichten aufeinander gelegt werden, wird das...

metalheim 30. Jun 2016

Bis zu welchem Zustand? Bis zum Rohbau, oder bis bezugsfertig? Das Haus aus dem Artikel...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /