Abo
  • Services:
Anzeige
Gebäude der HTW Berlin
Gebäude der HTW Berlin (Bild: HTW Berlin)

HTW Berlin: Eignungstest für Studiengang Game Design

Noch bis Mitte Juni 2014 können sich Interessierte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin auf einen Studienplatz in "Game Design" bewerben. Im Mittelpunkt des Eignungstests steht das Thema "Boundaries".

Anzeige

Seit 2009 bietet die HTW Berlin die Möglichkeit an, den Studiengang Game Design nach sieben Semestern mit dem Bachelor of Arts abzuschließen. Davor steht allerdings die Bewerbung, und für die müssen alle Interessierten einen Eignungstest bestehen. 2014 steht er unter dem Motto "Boundaries" und die Auserwählten werden dann von der Prüfungskommission der Hochschule zu einem Bewerbungsinterview geladen.

"Der Eignungstest ist mit Sicherheit eine Chance für Talente. Die Nachfrage auf unsere Studienplätze ist riesig - ohne einen Eignungstest hätten wir Anmeldungen im 4-stelligen Bereich und damit einen Numerus clausus", erklärt Prof. Susanne Brandhorst. "Wir favorisieren deshalb das Prinzip der Kunsthochschulen mit ihren Zugangsprüfungen. Hier wird viel Geld investiert - unser Job ist es, die besten Bewerberinnen und Bewerber auszuwählen und diese dann optimal zu fördern."

Der Studiengange Game Design legt Wert auf eine praxisnahe Verschmelzung von Kunst und Technik. Innerhalb der sieben Semester erstellt jeder Studierende nach Angaben der HTW Berlin durchschnittlich vier bis fünf Games mit hohem spielerischen, ästhetischen und technischen Anspruch. Die Hochschule betont übrigens, dass der Anteil der weiblichen Studierenden 50 Prozent betrage - in einer noch immer stark von Männern dominierten Industrie sei das weltweit ein Novum.


eye home zur Startseite
niemandpopiemand 09. Mär 2014

Erstaunlich! Wie kann man SO viel Zeit für SO viel Text verschwenden und sich dabei...

niemandpopiemand 09. Mär 2014

Im Studiengang Game Design der HTW Berlin existiert keine Frauenquote. Die knapp 50...

niemandpopiemand 09. Mär 2014

Im Studiengang Game Design der HTW Berlin existiert keine Frauenquote. Die knapp 50...

Moe479 07. Mär 2014

das problem ist, dass es zwar quasi standards in production chains gibt (maya, 3ds...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ROMACO Pharmatechnik GmbH, Karlsruhe
  4. KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. 2 Guns, Bad Boys 2, Captain Phillips, Chappie, Christine)

Folgen Sie uns
       


  1. Gaming-Bildschirme

    Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  2. Umfrage

    Frauen in Startups werden häufig sexuell belästigt

  3. Mobile-Games-Auslese

    Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe

  4. APS-C

    Tamron stellt 18-400-mm-Objektiv vor

  5. Dateien

    iOS-Dateimanager erhält Zugriff auf weitere Clouddienste

  6. Lucidcam

    3D-Kamera mit 180-Grad-Sicht kommt in den Handel

  7. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  8. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  9. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  10. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. Re: Nutzt irgendjemand hier wirklich noch google-mail

    Apfelbrot | 10:49

  2. Re: mit verkauf des kabelnetzes, am eigenen ast...

    nicoledos | 10:49

  3. Re: Warum klagt Sipgate nicht?

    sipgate | 10:48

  4. Re: Mobile games sind öde...

    Brainfreeze | 10:48

  5. Re: Der Tod der Streams

    Berner Rösti | 10:46


  1. 10:50

  2. 10:31

  3. 09:00

  4. 07:38

  5. 07:25

  6. 07:16

  7. 14:37

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel