Abo
  • Services:
Anzeige
Wird SPDY zu HTTP/2.0?
Wird SPDY zu HTTP/2.0? (Bild: Google)

HTTP/2.0: Google reicht SPDY bei der IETF ein

Wird SPDY zu HTTP/2.0?
Wird SPDY zu HTTP/2.0? (Bild: Google)

Google-Mitarbeiter Mike Belshe hat den von Google entwickelten HTTP-Nachfolger SPDY bei der IETF eingereicht. Nach Ansicht von Google bietet SDPY nennenswerte Vorteile gegenüber HTTP.

Als "draft-mbelshe-httpbis-spdy-00" hat Google sein Protokoll SPDY bei der IETF eingereicht und bittet um Kommentare. Dabei handelt es sich bereits um SPDY Version 3.

Anzeige

Im Januar 2012 hatte Mark Nottingham, Vorsitzender der IETF-Arbeitsgruppe "HTTPbis", die Entwicklung von HTTP/2.0 angeregt. Googles SPDY entspricht weitgehend den von Nottingham aufgestellten Anforderungen an einen Nachfolger von HTTP/1.1.

Den Autoren des SPDY-Protokolls zufolge bietet es vier wesentliche Verbesserungen im Vergleich zu HTTP: SPDY erlaubt es, unbegrenzt viele Requests über eine SPDY-Verbindung abzuwickeln und einzelne Requests zu priorisieren, um bei knapper Bandbreite nicht erst unwichtige Daten zu laden. Zudem können Header komprimiert übertragen werden, was vor allem bei Webseiten mit vielen kleinen Bestandteilen die zu übertragenden Daten spürbar reduziert. Darüber hinaus sieht SPDY die Möglichkeit vor, Daten vom Server zum Client ohne Request vom Client zu pushen.

Dabei nutzt SPDY wesentliche Bestandteile von HTTP weiter, ändert lediglich die Art und Weise, wie diese Daten über das Netzwerk ausgetauscht werden.


eye home zur Startseite
void 24. Feb 2012

...Eure Internet Verbindungen sind unendlich schnell und spielen für die Übertragungszeit...

DarkRoot 24. Feb 2012

Du hast teilweise Recht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11

  2. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    Ovaron | 05:25

  3. Wo genau anmelden?

    Bluejanis | 04:25

  4. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  5. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel