Abo
  • Services:
Anzeige
Bisheriges HTCSense.com wird eingestellt.
Bisheriges HTCSense.com wird eingestellt. (Bild: Golem.de)

HTCSense.com: Ersatz geplant - alter Dienst wird eingestellt

Bisheriges HTCSense.com wird eingestellt.
Bisheriges HTCSense.com wird eingestellt. (Bild: Golem.de)

HTC will HTCSense.com überarbeiten. Dazu wird der Dienst aber erst einmal eingestellt. Wann das neue HTCSense.com starten wird, ist unklar.

HTC stellt zum 30. April 2012 den bisherigen Dienst HTCSense.com komplett ein. Anwender sind aufgerufen, bis Ende April 2012 ihre Daten zu sichern. Denn danach werden alle Daten auf HTCs Servern gelöscht. HTC hat vor, den Dienst zu überarbeiten und dann neu zu starten. Dann soll HTCSense.com neue Funktionen erhalten. Welche das sein werden, ist noch nicht bekannt. Offen ist auch, wann HTC die Überarbeitung von HTCSense.com abschließen und den Dienst wieder zur Verfügung stellen will.

Anzeige

Zudem ist unklar, ob die bisherigen Funktionen dann wieder angeboten werden. Ein Hinweis auf einer Supportseite lässt bezweifeln, dass es die bisherigen Funktionen dann weiterhin geben wird. Denn Nutzern des Dienstes wird empfohlen, sich im Play Store, ehemals Android Market, nach Anwendungen von anderen Anbietern umzusehen, die die gleichen Funktionen wie HTCSense.com anbieten. Gezielte Anwendungsempfehlungen gibt HTC dabei nicht, so dass der Hinweis vielen betroffenen Kunden nicht viel helfen wird.

Wer HTCSense.com nutzt, sollte sich bis zum 30. April 2012 auf der Webseite des Dienstes anmelden. Dort findet er einen Downloadknopf. Wird dieser betätigt, erhält der Nutzer eine komprimierte Zip-Datei mit allen auf dem Server abgelegten Daten.

HTCSense.com wurde von HTC im Jahr 2010 vorgestellt. Darüber kann der Nutzer vom PC aus auf Informationen des Mobiltelefons zugreifen, wie etwa auf Kontakte, Textnachrichten oder Anruflisten. So kann per Desktop das Telefon zum Klingeln gebracht werden oder er kann sich die Position des eigenen Mobiltelefons auf einer Karte anzeigen lassen. Bei einem Verlust des Smartphones kann dieses aus der Ferne blockiert werden, bei Bedarf können darüber auch alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden, damit sie nicht in falsche Hände gelangen.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 27. Mär 2012

Meinen die damit die Leute, die dort ihre Kontakte, Kalender etc. synchronisieren. Das...

demon driver 27. Mär 2012

Naja, aber das Teil an sich ist doch ok, und für die Aufgabe gibt es doch noch andere...

demon driver 27. Mär 2012

Das bringt ganz sicher ganz doll viel Vorschussvertrauen für den Nachfolgerdienst, falls...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: Wer in einem Betrieb...

    Berner Rösti | 21:54

  2. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 21:45

  3. Demnächst gibt's noch die Viehklasse.

    TC | 21:44

  4. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    pampernickel | 21:43

  5. Genau das ist das Problem

    Berner Rösti | 21:41


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel