Abo
  • Services:
Anzeige
Desire HD
Desire HD (Bild: HTC)

HTC: WLAN-Sicherheitsloch in Android-Smartphones

Desire HD
Desire HD (Bild: HTC)

In einer Reihe von Android-Smartphones von HTC ist eine Sicherheitslücke gefunden worden, über die Angreifer WLAN-Zugangsdaten samt Kennwörtern ausspähen können. HTC ist gerade dabei, die betroffenen Geräte mit einem Patch zu versorgen.

In verschiedenen Android-Smartphones von HTC wurde im September 2011 eine Sicherheitslücke entdeckt, über die Angreifer Zugriff auf WLAN-Zugangsdaten erhalten können. In einer mit HTC koordinierten Aktion hat das US-Cert das Sicherheitsleck nun bekanntgemacht. Der Fehler kann von Angreifern dazu missbraucht werden, auch WLAN-Kennwörter auszuspähen.

Anzeige

Für einen Angriff ist lediglich eine Android-Anwendung erforderlich, die Zugriff auf die WLAN-Funktionen des Android-Geräts erhält. Wenn diese Anwendung dann auch noch die Befugnis hat, Daten zu versenden, könnten Angreifer so etwa Zugangsdaten zu Firmennetzwerken erhalten.

Von dem Sicherheitsloch sind unter anderem die HTC-Modelle Desire S, Desire HD und Evo 3D betroffen. Das Nexus One soll den Fehler nicht haben. Ansonsten nennt das entsprechende Sicherheitsdokument weitere HTC-Modelle, die aber nicht in Deutschland vermarktet werden. Derzeit liegen keine Informationen dazu vor, ob noch weitere in Deutschland angebotene HTC-Smartphones von dem Problem betroffen sind.

Nach Angaben von HTC haben einige der betroffenen Modelle bereits ein Update erhalten, für die übrigen Modelle wird mit der Patch-Verteilung gerade begonnen. Google hatte den Android Market nach Anwendungen durchsucht, die das Sicherheitsloch ausnutzen, wurde aber nicht fündig. Demnach gibt es derzeit im Android Market keine Anwendung, die diesen Fehler ausnutzt.

Im Rahmen des Fehlers hat Google Optimierungen am Android-Code vorgenommen, um solche Attacken besser abwehren zu können. Prinzipiell gibt es den Fehler wohl nur in Android-Smartphones von HTC, während Android-Smartphones anderer Hersteller das Problem nicht kennen.


eye home zur Startseite
Kay Macke 03. Feb 2012

AAAAHRG! Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens... mea culpa

ursfoum14 02. Feb 2012

Mein erster gedanke war das WLAN-Module ist defekt. Derweil ist es nur ein Software-BUG...


Smartphone World / 15. Feb 2012

Smartphone Hersteller



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Berlin
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  4. diconium GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Weltweit zweischnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    EmperorDiablo | 18:40

  2. Re: Achtung 1 Phasig

    Ovaron | 18:39

  3. Re: Keiner will FTTH

    Freakey | 18:39

  4. Re: Alles verstaatlichen! :)

    Faksimile | 18:38

  5. Re: Kontrollzentrum GPS deaktivieren?

    johnDOE123 | 18:38


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel