HTC: "Wir werden keine Android-Smartwatch haben"

Seit langem gibt es immer wieder angebliche Leaks zu einer Android-Smartwatch von HTC - Realität wird ein solches Gerät aber wohl nicht werden: Ein hochrangiger Manager hat eine Veröffentlichung ausgeschlossen. Außerdem plauderte er über das neue Smartphone U Ultra.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC will vorerst keine Smartwatch auf den Markt bringen.
HTC will vorerst keine Smartwatch auf den Markt bringen. (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

HTC will vorerst keine Smartwatch auf den Markt bringen. Das hat Chang Chia-Lin, President of Global Sales und CFO von HTC, in einem Gespräch mit der Tech-Webseite Tbreak.com gesagt. Die Aussage wurde Android Police seitens HTC bestätigt.

Vorerst keine Smartwatch

Stellenmarkt
  1. Systemtechniker*in (m/w/d)
    sedna GmbH, Berlin
  2. IT-Mitarbeiter - First Level Support (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
Detailsuche

Genau sagte Chang, dass HTC "keine Android-Smartwatch haben" wird. In einem zweiten Satz sagt der Manager: "HTC wird in der kurzen Frist keine Smartwatch bringen". Nimmt man an, dass Chang tatsächlich einen Unterschied zwischen "Smartwatch" und "Android-Smartwatch" macht, ließe dies Raum für Spekulationen, dass zumindest in der mittleren Frist doch eine Smartwatch ohne Android Wear geplant sei.

Im Gesamtkontext und nach der Bestätigung der Aussage von HTC auf Nachfrage von Android Police scheint diese Möglichkeit aber eher weniger plausibel. Chang erklärt weiter: "Selbst Apple als eine große Marke verliert bei den Smartwatches." Dies klingt nicht so, als ob HTC zuversichtlich wäre, selbst Erfolg mit einer Uhr zu haben - zumindest nicht in nächster Zeit.

Geleakte Uhr ist ein alter Prototyp

Die in jüngster Zeit aufgetauchte HTC-Smartwatch mit Referenz auf den Sporthersteller Under Armour ist HTC zufolge ein älterer Prototyp, an dem schon länger nicht mehr gearbeitet worden sei. Dies hat Android Police von einer anonymen Quelle erfahren.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dem Reporter von Tbreak.com hat Chang zudem verraten, dass der Google Assistant auf HTCs neue U-Smartphones kommen soll. Der Assistent soll offenbar zusätzlich zur eigenen KI integriert werden. HTC hatte die neuen Smartphones U Ultra und U Play kurz nach der CES 2017 vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Artikel
  1. Star Trek: Neuigkeiten zu Discovery, Picard und weiteren Serien
    Star Trek
    Neuigkeiten zu Discovery, Picard und weiteren Serien

    Die zweite Hälfte von Star Trek: Discovery kommt ab Februar auf Pluto TV. Außerdem gibt es Termine für weitere Star-Trek-Serien.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
    Bundesservice Telekommunikation  
    Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

    Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. GPU System Processor: Nvidia nutzt interne Grafikkarten-CPU als Beschleuniger
    GPU System Processor
    Nvidia nutzt interne Grafikkarten-CPU als Beschleuniger

    Mit der Freischaltung des GPU System Processor (GSP) soll mehr Leistung für Apps und Spiele bei Systemen mit Nvidia-Grafikchips verfügbar sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 WOHL HEUTE BESTELLBAR • Samsung 16GB DDR5-4800 199€ • LG OLED 55" 120Hz • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) [Werbung]
    •  /