Abo
  • Services:
Anzeige
HTC Vive Pro
HTC Vive Pro (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

HTC Vive Pro ausprobiert: VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort

HTC Vive Pro
HTC Vive Pro (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

HTCs Vive Pro hat eine feinere Auflösung und integrierte Kopfhörer, trägt sich bequemer und ist optional drahtlos. Nutzer können das VR-Headset mit ihren bisherigen Basisstationen oder mit SteamVR Tracking 2.0 für mehr Fläche verwenden.
Von Marc Sauter

HTC hat das Vive Pro auf der Consumer Electronics Show 2018 in Las Vegas vorgestellt. Das Virtual-Reality-Headset folgt auf das bisherige Vive, weist aber unter anderem eine leicht höhere Displayauflösung auf und integriert verbesserte Kopfhörer - bisher war der Deluxe Audio Strap notwendig. Wir haben das Headset nach der Pressekonferenz ausprobieren können.

Anzeige

Das Vive Pro zeigt 2.880 x 1.600 Pixel auf zwei OLED-Panels statt 2.160 x 1.200 Bildpunkte und somit fast 80 Prozent mehr Pixel. Vermutlich stammen die Displays von Samsung, denn das Odyssey-Headset der Südkoreaner für Windows Mixed Reality hat die gleiche Auflösung. Beim kurzen Aufsetzen in Las Vegas war die gestiegene Pixeldichte sofort sichtbar, da HTC eine Demo mit viel Text verwendete - eine sinnvolle Entscheiden. Die einzelnen Subpixel sind aber noch erkennbar und die Fresnel-Linsen zeigen leichte Strahlenbünden.

Für die Akustik verbaut HTC beim Vive Pro integrierte Kopfhörer, die verglichen mit dem optionalen Deluxe Audio Strap des ursprünglichen Vive eine höhere Audioqualität aufweisen sollen. Mit im Headset stecken zudem zwei Mikrofone statt eines. Ob das Vive Pro tatsächlich besser klingt, können wir noch nicht sagen - zumindest schmiegen sich die Ohrmscheln an den Kopf an und dämmen Umgebungsgeräusche recht gut.

Generell soll sich das Vive Pro bequemer tragen lassen als das Vive, da HTC das Headset etwas leichter gestaltet hat und es besser ausbalanciert sein soll. Am Hinterkopf befindet sich das vom Deluxe Audio Strap bekannte Drehrad, womit das Head-mounted Display leichter an die Kopfform anpassbar ist als mit Klettbändern. Unser Ersteindruck: Das Vive Pro sitzt weniger stirnlastig, ein großer Unterschied zum Deluxe Audio Strap war nicht spürbar.

Das Vive Pro funktioniert mit SteamVR Tracking 1.0, ist also abwärtskompatibel zum bisherigen Lighthouse-System. Es unterstützt aber auch SteamVR Tracking 2.0 mit vier Basisstationen für 100 m² statt 25 m² Spielfläche. Ob die beiden neuen Kameras an der Front für Inside-Out-Tracking genutzt werden können, bleibt vorerst offen. Spiele verwenden sie höchst selten.

  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
HTC Vive Pro (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Noch im ersten Quartal 2018 will HTC das Vive Pro für bisherige Kunden als Upgrade verkaufen, später dann als Kit - Preise wollte das Unternehmen nicht nennen. Im Sommer 2018 folgt zudem ein Wireless-Adapter, der auf Intels Wigig-Standard basiert.


eye home zur Startseite
Achranon 11. Jan 2018

Evtl. auch interessant das Virtual Screen, eine der andere Softwarelösungen, erlaubt 3D...

Themenstart

Robert.Mas 10. Jan 2018

2x 4K sind aber keine 8K. 4x 4K wären 8K ;) Lass dich nicht von Pimax verarschen :P

Themenstart

ms (Golem.de) 10. Jan 2018

Kickt vermutlich der Spacewarp rein, spricht 45 fps mit synthetisierten Frames.

Themenstart

Hotohori 10. Jan 2018

Benutzen könnte man es dafür eventuell, kommt auf die Kameras an. Aber sieht mir nicht...

Themenstart

Hotohori 09. Jan 2018

Klar klar, weil ja auf GoG nur Leute kaufen, die kein DRM mögen. Die paar Spieler, die...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Medion AG, Essen
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-82%) 7,99€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  2. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  3. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  4. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  5. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  6. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  7. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  8. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  9. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  10. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    Ben Stan | 09:03

  2. Re: Stichtag Umzugstermin

    Taubenhaucher | 09:03

  3. Re: Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    Ben Stan | 08:58

  4. Re: Mietwohnung kann erst bei Auszug gekündigt werden

    Psy2063 | 08:57

  5. Re: Darf der Operator das Gerät sonst nie nutzen?

    DooMMasteR | 08:56


  1. 08:52

  2. 07:49

  3. 07:35

  4. 07:18

  5. 19:09

  6. 16:57

  7. 16:48

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel