Abo
  • IT-Karriere:

HTC One XL: Dual-Core-Smartphone mit LTE und Android 4

In diesem Monat kommt das One XL von HTC auf den Markt. Es ist baugleich mit dem One X, enthält aber ein LTE-Modem und dafür keinen Quad-Core-Prozessor. Das Smartphone hat einen Dual-Core-Prozessor und läuft mit Android 4.

Artikel veröffentlicht am ,
One XL gibt es ab Ende Mai 2012 bei Vodafone.
One XL gibt es ab Ende Mai 2012 bei Vodafone. (Bild: HTC)

Ab dem 28. Mai 2012 will Vodafone das HTC-Smartphone One XL in Deutschland auf den Markt bringen, wie ein Screenshot eines Shop-Bestellsystems zeigt. Das Gerät wird dann ohne Vertrag 700 Euro kosten. Der Händler 7mobile.de listet das One XL für rund 630 Euro. Anfang März 2012 wurde das One XL für den australischen Markt vorgestellt.

  • HTC One XL
  • HTC One XL
  • HTC One XL
  • HTC One XL
  • HTC One XL
  • HTC One XL
  • HTC One XL
HTC One XL
Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz

Im Wesentlichen ist das One XL baugleich mit dem One X, das Golem.de im April 2012 getestet hat. Es hat zusätzlich ein LTE-Modem und statt eines Quad-Core-Prozessors eine Dual-Core-CPU.

Das LTE-Modem im One XL wird voraussichtlich die LTE-Frequenzen 800, 1.800 und 2.600 MHz unterstützen und ist damit LTE-technisch besser ausgestattet als das Velocity 4G von HTC. Zudem stehen voraussichtlich Quad-Band-UMTS, Quad-Band-GSM, GPRS, EDGE sowie HSPDA zur Verfügung. Als weitere Drahtlostechniken gibt es Dualband-WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 4.0.

Das One XL hat nicht den Quad-Core-Prozessor Tegra 3 von Nvidia vom One X, sondern einen Dual-Core-Prozessor, der mit einer Taktrate von 1,5 GHz läuft.

8-Megapixel-Kamera

Das Smartphone wird über einen 4,7 Zoll großen Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 1,280 x 720 Pixeln erreicht. Auf der Gehäuserückseite gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit einer Blende von F2.0, Autofokus und LED-Licht. Die Kamera kann Videos in 1080p aufnehmen. Für Videokonferenzen gibt es auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera.

Das One XL hat einen RAM-Speicher von 1 GByte, 32 GByte Flash-Speicher, aber keinen Steckplatz für Speicherkarten. Der Käufer ist also auf die internen 32 GByte angewiesen. Das Smartphone hat einen GPS-Empfänger, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, unterstützt DLNA sowie Beats Audio und wird voraussichtlich mit NFC-Funktion erscheinen.

HTC liefert das Smartphone gleich mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich aus. Darauf läuft die HTC-Erweiterung Sense in der Version 4.

Das One XL steckt in einem 134,8 x 69,9 x 8,9 mm großen Gehäuse und soll 129 Gramm wiegen. Für das One X haben wir 134 Gramm gemessen, der Hersteller gibt 130 Gramm an. Zur Akkulaufzeit liegen noch keine Angaben vor.

Nachtrag vom 18. Mai 2012, 11:30 Uhr

Angaben zum Prozessor und Flash-Speicher waren in der ersten Fassung des Artikels fehlerhaft und wurden korrigiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 61,90€
  2. 279,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

LH 21. Mai 2012

Vor oder nach den Patches? Die haben viel verbessert, vor allem die in den ersten Tests...

Dragos 18. Mai 2012

Das ein HTC ONE XL kommt war lange bekannt, hast dich umsonst aufgeregt. Viel Spass mit...

LH 18. Mai 2012

Es gibt in den USA auch die Tegra3 Variante? Ach du meine güte... das ist wirklich eine...

LH 18. Mai 2012

Ist es der selbe Prozessor wie im One S und des (US?) Dualcore Model des OneX? Auch das...

tunnelblick 18. Mai 2012

gibt es denn den online-speicher wie bei dem one x kostenlos dabei?


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /