• IT-Karriere:
  • Services:

HTC One (M8): Update auf Android 4.4.3 kommt in Deutschland an

In Deutschland ist ein großes Updates für das HTC One (M8) auf den ersten Geräten verfügbar: Die Aktualisierung bringt neben Android 4.4.3 zahlreiche Verbesserungen an der Kamera und weiteren Systemfunktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das HTC One (M8) erhält ein Update auf Android 4.4.3.
Das HTC One (M8) erhält ein Update auf Android 4.4.3. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

HTC hat mit der Verteilung eines Updates für das One (M8) in Deutschland begonnen. Damit erhält das One (M8) die Android-Version 4.4.3. Wir konnten die knapp 614 MByte große Aktualisierung problemlos auf unserem Redaktionsgerät installieren.

Stellenmarkt
  1. Cataneo GmbH, München
  2. ING Deutschland, Nürnberg

HTC hatte mit der weltweiten Verteilung in der vergangenen Woche begonnen, in Deutschland war das Update bisher allerdings noch nicht erhältlich. Mit Android 4.4.3 werden neben normalen Bugfixes einige wichtige Sicherheitsupdates auf das One (M8) gespielt.

  • Das neue One (M8) von HTC (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Android-Smartphone hat ein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Display ist 5 Zoll groß und hat eine Full-HD-Auflösung. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist neben der bereits vom Vorgänger bekannten 4-Megapixel-Kamera eine zweite Linse für die Erfassung von Tiefeninformationen eingebaut. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat 5 Megapixel. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Beim Gehäuse verbaut HTC nach eigenen Angaben 90 Prozent Metall. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Smartphone ist trotz größerem Display nur unwesentlich größer als das erste HTC One. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das One (M8) wird mit Android 4.4.2 ausgeliefert, worauf HTC seine Benutzeroberfläche Sense in der neuen Version 6.0 installiert. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die allgemeine Bildqualität der Ultrapixel-Kamera ist gut, wenngleich qualitativ nicht so gut wie beim Galaxy S5. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • In dunklen Räumen zeigen die großen Pixel des One (M8) ihre Stärke. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • In alltäglichen Situationen kommt es dank der Lichtempfindlichkeit aber bei Helligkeitsunterschieden schnell zu starken Überbelichtungen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das neue One (M8) von HTC (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Zusätzlich soll die Leistung des WLAN-Moduls, des Bluetooth-Chips und der Mobilfunkverbindungen verbessert worden sein. Auch die Kamera, die Galerie-App und der Sync Manager wurden aktualisiert. HTCs Sense-Oberfläche wurde ebenfalls optimiert, unter anderem die Boomsound-Funktion und der extreme Energiesparmodus.

Bisher noch kein Android 4.4.4

HTC hat, anders als Motorola, die Android-Version 4.4.3 nicht zugunsten der nur kurze Zeit später veröffentlichten Version 4.4.4 ausgelassen. Die Version 4.4.4 war nötig, um eine umfangreiche Sicherheitslücke in der OpenSSL-Implementierung zu beseitigen. Laut HTC soll die jetzige Aktualisierung allerdings trotz der niedrigeren Versionsnummer die Sicherheitsupdates des aktuellen Android 4.4.4 enthalten.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Systemaktualisierung kann drahtlos über die Systemeinstellungen abgerufen werden. Wird sie dem Nutzer nicht automatisch angezeigt, kann er danach suchen lassen. Da das Update in Schüben verteilt wird, erhalten nicht alle Besitzer eines One (M8) die Aktualisierung gleichzeitig. Erfahrungsgemäß werden Vertragskunden mit gebrandeten Modellen später bedient als Nutzer eines freien Modells.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Standard Edition PC für 43,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  3. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  4. 8,99€

Karmageddon 29. Jul 2014

Ja, bis zum nächsten Update. Dann geht das wieder von vorne los.

genab.de 29. Jul 2014

gute Frage: ich hab ein Nexus 5, und mir ist mit dem Update auf 4.4.4 rein gar nix...

StephanLinder 29. Jul 2014

So bei mir steht x.x.401.x gut dann hoffe ich mal das es in den nächsten Tagen kommt das...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /