Abo
  • Services:
Anzeige
HTC-Chef Peter Chou zeigt das One (M8).
HTC-Chef Peter Chou zeigt das One (M8). (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

HTC One (M8): Top-Smartphone im Alu-Unibody mit Snapdragon 801

HTC hat sein neues One-Modell offiziell vorgestellt. Anders als beim Galaxy S5 haben sich die vorab bekanntgewordenen Details größtenteils bestätigt: Das neue Smartphone hat eine Ultrapixel-Kamera, ein Aluminium-Unibody-Gehäuse, ein 5-Zoll-Full-HD-Display und einen Steckplatz für Speicherkarten.

Anzeige

One heißt das Nachfolgemodell des One. Lediglich der Zusatz in Klammern macht den Unterschied deutlich: Das neue Modell heißt komplett One (M8), das noch aktuelle Modell trägt die Bezeichnung One (M7). Für Kunden ist es also einigermaßen verwirrend, hier den Überblick zu behalten. HTC hat das neue Modell mit zeitgemäßer Hardware ausgestattet und einige Kritikpunkte an der Ausstattung des Vorgängers beseitigt.

Das neue HTC One hat einen 5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Das Vormodell hatte ein 4,7 Zoll großes Display bei gleicher Auflösung, so dass sich die Pixeldichte beim neuen Modell von 468 ppi auf 440 ppi verringert. Durch Cornings Gorilla Glass 3 soll das Display vor Kratzern und Beschädigungen geschützt sein.

  • HTCs One M8 (Bild: O2)
  • HTCs One M8 (Bild: O2)
  • HTCs One M8 (Bild: O2)
  • HTCs One M8 (Bild: O2)
  • HTCs One M8 (Bild: O2)
  • HTCs One M8 (Bild: O2)
  • HTCs One M8 (Bild: O2)
HTCs One M8 (Bild: O2)

Wie auch das Vormodell gibt es im Neuling wieder die HTC-typische Ultrapixel-Kamera. Dabei handelt es sich um eine 4-Megapixel-Kamera mit Autofokus und optischem Bildstabilisator, die mit einem speziellen Sensor gute Fotos schießen soll. Als Neuerung gibt es auf der Gehäuserückseite eine zweite 2-Megapixel-Kamera, die eine Art Assistenzfunktion erfüllt. Als weitere Änderung gibt es zwei Kamera-LEDs.

Die zwei LED-Leuchten sind unterschiedlich hell und sollen von der Kamera-Software so gesteuert werden, dass vor allem Hautfarben auf Fotos realistischer dargestellt werden. Mit der Zweitkamera wird die Entfernung zu den einzelnen Objekten gemessen. Dadurch soll sich der Fokuspunkt in aufgenommenen Fotos verändern lassen, wie es etwa die Nokia-Camera-App auf etlichen Lumia-Smartphones erlaubt, ohne dafür eine Zwei-Linsen-Kamera einzusetzen. Zudem kann die Zweitkamera dazu benutzt werden, Fotos nachträglich einen 3D-ähnlichen Effekt zu geben. Auf der Displayvorderseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera für Videotelefonate, im Vorgänger war es ein 2,1-Megapixel-Modell.

Auslieferung mit aktueller Android-Version

HTC bringt das One gleich mit der aktuellen Android-Version 4.4.2 alias Kitkat auf den Markt. Darauf wird dann HTCs eigene Bedienoberfläche Sense in der Version 6.0 mit Blink Feed laufen. Blink Feed lässt sich nun mit beliebigen Quellen befüllen. Die von Nokia und LG bekannte Aufwachklopfgeste gibt es nun auch bei HTC: Tippt der Nutzer zweimal auf das Display, schaltet sich der Touchscreen ein oder wieder aus.

Ab 4. April 2014 in Deutschland 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 26. Mär 2014

+1

Anonymer Nutzer 26. Mär 2014

Wieso nicht einfach ein M7? :D also der preis müsste spätestens anfang april top sein ;)

Anonymer Nutzer 26. Mär 2014

... Nicht begeistert sein und mir wünschen das M8 zu haben? Wenn ich mich heute für M7...

Smiled 26. Mär 2014

Ja, Smartphones sind PC-ähnliche Systeme, aber das heisst nicht, dass es die gleichen...

expat 26. Mär 2014

DAS nervt mich bei Alu viel mehr. Deswegen geht auch das Padfone mit Alu-Gehäuse wieder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  3. Daimler AG, Neu-Ulm
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    BraVo | 15:25

  2. Re: Offline/mods

    Hotohori | 15:25

  3. Re: Halten wir fest

    Niaxa | 15:24

  4. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Trollversteher | 15:24

  5. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    Niaxa | 15:22


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel