Abo
  • Services:
Anzeige
HTCs neues Smartphone One A9
HTCs neues Smartphone One A9 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Das HTC One A9 soll ab 580 Euro in Deutschland erhältlich sein, dieser Preis dürfte für die 16-GByte-Version gelten. Was das 32-GByte-Modell kosten soll, ist noch nicht bekannt. Einige Onlinehändler führen das One A9 bereits ab 560 Euro, lieferbar ist es aber noch nicht.

  • Das neue HTC One A9 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Android-Smartphone hat einen 5-Zoll-Bildschirm. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Anders als die One-M-Modelle hat das One A9 vorne keine Stereolautsprecher. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Kamera auf der Rückseite hat 13 Megapixel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Geladen wird das One A9 über einen herkömmlichen Micro-USB-Anschluss. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Fingerabdrucksensor ist in den Home-Button integriert und reagiert sehr schnell. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf den ersten Blick weist das One A9 Ähnlichkeiten mit den aktuellen iPhones auf. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im direkten Vergleich werden die Ähnlichkeiten ersichtlich - hier durch die unterschiedliche Farbgebung etwas verdeckt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das iPhone 6 und das HTC One A9 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch die Gestaltung der Rückseiten ähnelt sich. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das iPhone 6 und das HTC One A9 nebeneinander (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Das iPhone 6 und das HTC One A9 nebeneinander (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Das One A9 ist zweifellos ein schickes und gut verarbeitetes Android-Smartphone, das mit Android 6.0 die aktuelle Version sowie mit Sense 7 eine übersichtliche Benutzeroberfläche bietet. Der Fingerabdrucksensor arbeitet zuverlässig, das Display ist gut und die Kamera macht anständige Bilder.

Anzeige

Tief im Inneren gehört HTCs neues Smartphone aber zur Mittelklasse, wenn auch zur gehobenen. Der Snapdragon 617 ist ein guter Prozessor für alltägliche Anwendungen, rechenintensive Apps bringen ihn jedoch schnell an den Rand seiner Leistungsfähigkeit. Durch die Beschränkung des 16-GByte-Modells auf nur 2 GByte Arbeitsspeicher lässt es sich nicht immer flüssig bedienen.

Das größte Problem beim One A9 sehen wir allerdings beim Preis: Mindestens 580 Euro halten wir für deutlich zu teuer für ein Smartphone mit derartiger Ausstattung. Das wird besonders deutlich beim Vergleich mit den Geräten der Konkurrenz: Das LG G4 mit seinem Snapdragon-808-Prozessor ist mit Ledercover aktuell bereits ab 420 Euro zu haben, Samsungs Galaxy S6 ist in der 32-GByte-Version für 485 Euro plus Versandkosten erhältlich.

Angesichts dieser Preise stellt sich für Interessenten des One A9 die Frage, warum sie für ein offensichtlich weniger leistungsstarkes Smartphone mehr Geld bezahlen wollen. Zwar wird auch der Preis des One A9 mit der Zeit sinken, die Ausgangslage halten wir aber für deutlich zu hoch.

Deshalb glauben wir kaum, dass das One A9 ein Verkaufsschlager und damit HTCs Rettung sein wird - dafür bietet es unserer Meinung nach einfach zu wenig.

 Mittelklasse-Prozessor im Topgehäuse

eye home zur Startseite
Lagaz 31. Okt 2015

Nicht nur faul, sondern auch psychisch soweit manipulierbar, bis sie glauben, von etwas...

Firesign 31. Okt 2015

Also Bitte! Bspw. Filme anschauen, die nicht MP4 sind, oder die ewige MP3 Problematik...

exxo 29. Okt 2015

HTC geizt immer mit dem Akku. Das hat sich leider nie geändert...

exxo 29. Okt 2015

Smartphones sind genauso wie Computer in der "Good Enough" Phase angekommen. Diese...

Anonymer Nutzer 29. Okt 2015

Ich wollte ja auch nur darauf Hinweisen das es hier nur um Res­sen­ti­ments geht. Deshalb...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debitos GmbH, Frankfurt am Main
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. InterComponentWare AG, Walldorf
  4. BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,00€ statt 570,00€
  2. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Was heißt da kompatibel?

    daydreamer42 | 22:15

  2. Re: sc sdset pdiservice .... Logik des Aufrufes?

    menno | 22:15

  3. Re: Apple geht das Geld aus

    wHiTeCaP | 22:01

  4. Re: Sinn der Sache?

    FreiGeistler | 21:59

  5. Re: Eher schlecht stehen die Update-Chancen, wenn...

    Lupus77 | 21:52


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel