Abo
  • Services:
Anzeige
HTC One A9
HTC One A9 (Bild: HTC)

Kameras und Verfügbarkeit

HTC legt seit einigen Gerätegenerationen großen Wert auf die Kameras. Das ist auch beim One A9 so. Die mittig platzierte Hauptkamera - geschützt durch Saphirglas - verfügt über eine Auflösung von 13 Megapixeln, eine f/2.0 Blende und über einen optischen Bildstabilisator. Ein neues System namens Hyperlapse misst 8.000-mal pro Sekunde den Wackelfaktor und korrigiert dann laut HTC entsprechend nach.

  • HTC One A9 in Carbon Grey (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Carbon Grey (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Carbon Grey (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Carbon Grey (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Carbon Grey (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Deep Garnet (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Deep Garnet (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Topas Gold (Bild: HTC)
  • HTC One A9 in Topas Gold (Bild: HTC)
HTC One A9 in Opal Silver (Bild: HTC)

Auf der Vorderseite befindet sich eine sehr weitwinklige und lichtstarke Kamera mit 4,1 Megapixeln, was gute Selbstporträts erlauben soll. Beide Kameras können auch Videos aufnehmen, allerdings mit einer maximalen Auflösung von 1080p; einen einfachen Videoeditor liefert HTC per App mit.

Anzeige

Das One A9 ist eines der ersten Smartphones mit Android 6, auch bekannt unter dem Projektnamen Marshmallow. Der Grund dafür ist offenbar, dass Google und HTC bei der Entwicklung sehr früh eng zusammengearbeitet haben. Die HTC-eigene Zusatzoberfläche Sense besteht nach Firmenangaben vor allem aus Apps, so dass die einzelnen Module schnell zusammengeführt werden konnten. Dem Nutzer bietet das die derzeit wohl sicherste Android-Version. Wie es mit künftigen Updates aussieht, steht derzeit noch nicht fest.

Das Smartphone verwendet den bekannten Qualcomm-8952 für Datenübertragungen, dank dem es bis zu LTE6 ermöglicht - also die derzeit schnellste verfügbare Ausbaustufe mit 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload. Dazu kommen Bluetooth 4.1 und ac-WLAN.

Besonderen Wert legt HTC auch auf die Audio-Eigenschaften. Laut der Firma ist ein 24-Bit-Hires-Digitalprozessor verbaut, der 16-Bit-Musik auf 24-Bit-Musik hochskalieren kann - und zwar über die gesamte Kette, vom Signalprozessor über den Audiokonverter bis zum Verstärker. Die beiden Kopfhörer sind mit Keramikanteilen ausgestattet, was ebenfalls für guten Klang sorgen soll.

Das HTC One A9 soll in Carbon Grey (dunkelgrau) und Opal Silver (hellgrau) ab Anfang November 2015 erhältlich sein. Im Dezember folgen dann zwei weitere Farbvarianten: Topas Gold (hellgold) und Deep Garnet (dunkel-metallicrot); später soll es möglicherweise noch weitere Versionen geben, die aber möglicherweise nur in Asien zu haben sind. Es wird für 580 Euro auf den Markt kommen, womit das One A9 im derzeitigen Konkurrenzfeld gut mithalten können dürfte.

 Hauptprozessor mit acht Kernen

eye home zur Startseite
lyom 25. Okt 2015

$399 sind aber leider, leider nicht ¤399, der Wechselkurs ist nicht 1:1, auch wenn die...

lanG 22. Okt 2015

Dann kauf es einfach nicht? Genauso wie du es nicht willst gibt es genug Leute, die das...

b1n0ry 22. Okt 2015

kommen folgende Fragen auf: Warum ein Home-Button? Warum ein Home-Button mit einer...

Heldbock 22. Okt 2015

Geschmacksache, find ich persönlich nicht. Wobei ich zugeben muss, dass ich es noch nicht...

jahusa02 22. Okt 2015

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass das A9 ein Gerät für die "Jugend" ist, sprich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. auf Kameras und Objektive
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. 1MBit/s Mindestgeschwindigkeit durch Gesetzgeber...

    Sandeeh | 18:56

  2. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    robinx999 | 18:38

  3. Re: Linux-Quellcode geleaked!

    Eheran | 18:37

  4. Re: Nach dem Theater mit Amazon FreeTime Unlimited

    Unix_Linux | 18:30

  5. Re: Hat das überhaupt LAN und dedizierte Server?

    bark | 18:17


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel