Abo
  • Services:

HTC: Miniausführung des One (M8) könnte im Mai kommen

Möglicherweise wird HTC im Mai 2014 eine Miniversion des One (M8) auf den Markt bringen. Nach einem Pressebericht wird HTC wie Samsung weitermachen wie bisher: Die Miniversion wird technisch nicht viel mit dem namensgebenden Topsmartphone zu tun haben.

Artikel veröffentlicht am ,
HTCs One (M8) Mini könnte bald kommen.
HTCs One (M8) Mini könnte bald kommen. (Bild: Pichi Chuang/Reuters)

HTC startet am 4. April 2014 mit dem Verkauf des One (M8) und schon im kommenden Monat soll die Miniausführung des One (M8) folgen, wie die britische Webseite 3G berichtet, die dies aus Händlerkreisen erfahren hat. Wie beim Galaxy S5 Mini zeichnet sich bereits ab, dass die Miniausführung des One (M8) wohl nicht die gleiche Topausstattung haben wird wie das One (M8). So hat es HTC bereits beim ersten One Mini gemacht, das außer dem Namen nicht viel mit dem ersten One zu tun hatte.

Keine Zwei-Linsen-Kamera fürs One (M8) Mini

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das One (M8) Mini soll einen 4,5 Zoll großen Touchscreen haben, während das Display im One (M8) auf eine Bilddiagonale von 5 Zoll kommt. Bisher ist unklar, mit welcher Displayauflösung die Miniausführung in den Verkauf geht. Nicht dabei sein wird die Zwei-Linsen-Kamera auf der Gehäuserückseite, die Miniversion wird also eine entsprechend abgespeckte Kamera erhalten. Es wird erwartet, dass die bisherige Ultra-Pixel-Kamera in dem Minimodell verwendet wird.

Vom Topmodell wird HTC zumindest das Unibody-Gehäuse aus Aluminium übernehmen, so dass es äußerlich dem One (M8) gleichen dürfte - halt nur kleiner ist. Bezüglich der übrigen technischen Ausstattung liegen noch keine weiteren Daten vor. Somit lässt sich noch nicht abschließend klären, wie stark sich das One (M8) und das One (M8) Mini unterscheiden werden.

Offizielle Vorstellung wohl erst kurz vor Verkaufsstart

HTC hatte das One (M8) weniger als zwei Wochen vor der Markteinführung offiziell vorgestellt. Es ist durchaus denkbar, dass dies auch im Fall des One (M8) Mini so sein wird. Demnach könnte das One (M8) Mini von HTC noch Ende dieses Monats offiziell vorgestellt werden. Dann wird es auch weitere Informationen zu den technischen Spezifikationen und zum Preis geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. (-60%) 7,99€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)

expat 03. Apr 2014

Ich hätte lieber: 4.3 Zoll 720p 2GB RAM Snapdragon 800 (wie Xperia Z1 compact) 32GB...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /