Abo
  • Services:

HTC: Miniausführung des One (M8) könnte im Mai kommen

Möglicherweise wird HTC im Mai 2014 eine Miniversion des One (M8) auf den Markt bringen. Nach einem Pressebericht wird HTC wie Samsung weitermachen wie bisher: Die Miniversion wird technisch nicht viel mit dem namensgebenden Topsmartphone zu tun haben.

Artikel veröffentlicht am ,
HTCs One (M8) Mini könnte bald kommen.
HTCs One (M8) Mini könnte bald kommen. (Bild: Pichi Chuang/Reuters)

HTC startet am 4. April 2014 mit dem Verkauf des One (M8) und schon im kommenden Monat soll die Miniausführung des One (M8) folgen, wie die britische Webseite 3G berichtet, die dies aus Händlerkreisen erfahren hat. Wie beim Galaxy S5 Mini zeichnet sich bereits ab, dass die Miniausführung des One (M8) wohl nicht die gleiche Topausstattung haben wird wie das One (M8). So hat es HTC bereits beim ersten One Mini gemacht, das außer dem Namen nicht viel mit dem ersten One zu tun hatte.

Keine Zwei-Linsen-Kamera fürs One (M8) Mini

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Das One (M8) Mini soll einen 4,5 Zoll großen Touchscreen haben, während das Display im One (M8) auf eine Bilddiagonale von 5 Zoll kommt. Bisher ist unklar, mit welcher Displayauflösung die Miniausführung in den Verkauf geht. Nicht dabei sein wird die Zwei-Linsen-Kamera auf der Gehäuserückseite, die Miniversion wird also eine entsprechend abgespeckte Kamera erhalten. Es wird erwartet, dass die bisherige Ultra-Pixel-Kamera in dem Minimodell verwendet wird.

Vom Topmodell wird HTC zumindest das Unibody-Gehäuse aus Aluminium übernehmen, so dass es äußerlich dem One (M8) gleichen dürfte - halt nur kleiner ist. Bezüglich der übrigen technischen Ausstattung liegen noch keine weiteren Daten vor. Somit lässt sich noch nicht abschließend klären, wie stark sich das One (M8) und das One (M8) Mini unterscheiden werden.

Offizielle Vorstellung wohl erst kurz vor Verkaufsstart

HTC hatte das One (M8) weniger als zwei Wochen vor der Markteinführung offiziell vorgestellt. Es ist durchaus denkbar, dass dies auch im Fall des One (M8) Mini so sein wird. Demnach könnte das One (M8) Mini von HTC noch Ende dieses Monats offiziell vorgestellt werden. Dann wird es auch weitere Informationen zu den technischen Spezifikationen und zum Preis geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. 127,85€ + Versand
  3. für 147,99€ statt 259,94€
  4. und Far Cry 5 gratis erhalten

expat 03. Apr 2014

Ich hätte lieber: 4.3 Zoll 720p 2GB RAM Snapdragon 800 (wie Xperia Z1 compact) 32GB...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

    •  /