• IT-Karriere:
  • Services:

HTC Desire C: Vodafone enthüllt Smartphone mit Android 4.0

Die Desire-Modellreihe will HTC voraussichtlich weiterführen. Vodafone Portugal hat das bisher nicht offiziell angekündigte Android-Smartphone Desire C auf der eigenen Homepage vorgestellt. Mittlerweile wurden die Angaben von der Vodafone-Seite entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bringt HTC bald Desire C?
Bringt HTC bald Desire C? (Bild: Albert Gea/Reuters)

Vermutlich versehentlich hat Vodafone Portugal das Desire C auf seiner Webseite angekündigt, berichten übereinstimmend GSM Arena und The Unwired. HTC selbst hat das Desire C bislang nicht offiziell vorgestellt und Vodafone Portugal hat die Informationen zum Desire C bereits wieder von seiner Webseite entfernt.

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte, Arnheim (Niederlande)

Das Desire C wird voraussichtlich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen. Ob dann auf dem Desire C schon Sense 4.0 oder noch Sense 3.6 verwendet wird, ist offen. Auf den One-Modellen von HTC wird Sense in der Version 4.0 verwendet, bei den bisher erschienenen Android-4-Updates für HTC-Smartphones war es immer Sense 3.6.

Desire C mit 3,5-Zoll-Touchscreen

Bedient wird das Desire C über einen 3,5 Zoll großen Touchscreen, der eine vergleichsweise geringe Auflösung von 480 x 320 Pixeln liefert. Gemäß dem bisher bekannten Datenblatt und den durchgesickerten Produktbildern hat das Desire C nur eine Kamera auf der Gehäuserückseite; eine Kamera für Videokonferenzen ist demnach nicht vorhanden. Mit der 5-Megapixel-Kamera sollen sich Fotos und Videos aufnehmen lassen. Im Desire C wird wohl ein Prozessor mit einer Taktrate von 600 MHz stecken und der interne Flash-Speicher wird mit 4 GByte angegeben.

Zu den unterstützten Mobilfunktechniken ist nichts bekannt, es wird aber erwartet, dass HSDPA abgedeckt wird. Zudem ist bekannt, dass das Desire C WLAN beherrscht, aber noch ohne nähere Angaben dazu. Zudem wird Bluetooth 4.0 geboten. Das Mobiltelefon soll bei Maßen von 107,2 x 60 x 11,9 mm 98 Gramm wiegen.

Die Hardwareausstattung des Desire C lässt vermuten, dass HTC damit eher ein preisgünstiges Mobiltelefon anbieten will. Es wird erwartet, dass das Desire C die Nachfolge des Wildfire S antritt. Auf der Webseite von Vodafone Portugal hieß es, dass das Desire C demnächst auf den Markt kommen werde; ein genauerer Termin ist bislang nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 3,50€
  2. 4,63€
  3. 22,99€

bobb 15. Mai 2012

und es ist ein deutlich gebrauchtes gerät dabei rausgekommen, super gebraucht bekomm ich...

tunnelblick 14. Mai 2012

ne, für "crap".


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    •  /