Abo
  • Services:

HPE: Treiberupdate legt Netzwerkkarten von Proliant-Servern lahm

Durch einen Fehler im Netzwerktreiber kann die Firmware einer Netzwerkkarte in HPE-Servern unbrauchbar werden. Betroffen sind Server mit installiertem VMware-ESXi-Hypervisor. Der Support kann nur noch zum Wechsel der Netzwerkkarte raten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nach einem HPE-Treiberupdate kann die Netzwerkkarte entsorgt werden.
Nach einem HPE-Treiberupdate kann die Netzwerkkarte entsorgt werden. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Ein aktuelles Treiberupdate sorgt bei HPE-Geräten wohl für Probleme, statt sie zu beheben. In zwei Qlogic-Treibern befindet sich laut einem Bericht des Support-Teams von HPE ein Fehler, der Netzwerkkarten komplett unbrauchbar macht. Die einzige Lösung: die Hardware auszutauschen.

Stellenmarkt
  1. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  2. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

Der Fehler tritt im Detail bei folgenden NX2-1/10/20-GbE-Treibern auf: net-bnx2x_2.713.30.v55.7-1OEM.550.0.0.1331820 und net-bnx2x_2.713.30.v60.7-1OEM.600.0.0.2494585. Betroffen sind alle Server der Proliant-Serie, die mit den Hypervisoren VMWare ESXi 5.5, 6.0 oder 6.5 laufen.

Geräte mit dem fehlerhaften Update zeigen Symptome wie das Fehlen des Netzwerkadapters im Betriebssystem, im ROM-basierten Setup-Tool oder einem nicht verbundenen Netzwerk.

Der Fehler tritt auf, wenn auf einem Server der Treiber im Service Pack for Proliant 2017.07.1 auf Version 2.713.30 aktualisiert wurde. Auch die Installation eines July-HPE-Custom-Images auf einem Server kann den Fehler verursachen..

In wenigen Fällen ist eine Wiederherstellung möglich

Laut HPE resultiert die Aktualisierung des Treibers in einem nicht mehr funktionsfähigen Netzwerkadapter. Die Firmware auf der Netzwerkkarte wird unbrauchbar gemacht, sodass die Karte nicht mehr mit dem Rest des Systems kommunizieren kann. Daher kann HPE nur noch zum Ersetzen der Netzwerkkarte raten. Dazu sollen Kunden sich direkt an den HPE-Support oder an den lokalen Verkäufer wenden.

Einige Nutzer könnten aber Glück haben: Wenn der Server während des Updateprozesses noch nicht neugestartet wurde, besteht die Chance, den fehlerhaften Treiber durch eine andere Version zu ersetzen. Dazu muss das Online-Firmware-Update 1.12.43 vom Oktober 2016 verwendet werden, das auf der Unternehmensseite erhältlich ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 119,90€

tobs87 06. Okt 2017

Download nur mit überteuertem Care Pack möglich. Eigentlich mag ich ja die eierlegende...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /