Abo
  • Services:
Anzeige
Der Bildschirm ist nicht im Produkt enthalten.
Der Bildschirm ist nicht im Produkt enthalten. (Bild: HP)

HP Z8 Workstation: Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

Der Bildschirm ist nicht im Produkt enthalten.
Der Bildschirm ist nicht im Produkt enthalten. (Bild: HP)

HPs neue Workstations sind für spezielle Situationen ausgelegt, die viel Leistung brauchen. In das Z8-Gehäuse passen auf engem Raum sogar zwei CPUs und drei Grafikkarten. Trotzdem soll ein guter Luftstrom gewährleistet sein.

Der Hardwarehersteller HP hat neue Workstation-Computer der Z8-Serie vorgestellt. Das Gehäuse zeichnet sich durch eine modulare Bauweise aus und ist als Midi-Tower relativ klein konzipiert worden. Im Innern soll trotzdem Platz für bis zu drei Grafikkarten, 24 RAM-Bänke und zwei CPU-Sockel sein. Am vorderen Teil befinden sich vier Einschübe für insgesamt acht Laufwerke. HP gibt an, dass in der maximalen Konfiguration 48 TByte Speicherplatz und 3 TByte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.

Anzeige

In den Dual-Sockel passen Intel-Xeon-Prozessoren. Laut HP summiert sich die Kernzahl auf bis zu 56 CPU-Cores. Diese Zahl erreicht etwa der im Sommer vorgestellte Xeon Platinum 8100 mit je 28 Kernen. Jeder der zwei Prozessoren kann dann auch 1,5 TByte RAM verwalten. So viel Arbeitsspeicher unterstützt auch kein Windows-10-Pro-Betriebssystem. Es wird stattdessen eine Serverversion oder das kürzlich vorgestellte Windows 10 Pro for Workstations benötigt.

Zu den Prozessoren kommen bis zu drei Quadro-P6000-Grafikkarten hinzu, die Topmodelle der Serie mit je 24 GByte Videospeicher. Im SLI-Verbund sollen diese beispielsweise für Renderaufgaben nützlich sein.

Modularer Steckbaukasten mit Luftkühlung

Das Gehäuse ist modular aufgebaut. Einzelne Teile können über die Seitenklappe erreicht werden, sobald die darunterliegenden Schutzbleche abgenommen werden. Laufwerke werden in Zweierpaaren an der Vorderseite installiert. Außerdem hat das Mainboard laut HP neun PCI-Express-Steckslots, wovon sieben in voller Größe vorhanden sind. Die Stromversorgung wird über ein 1.700-Watt-Netzteil bereitgestellt.

  • HP Z8 Workstation (Bild: HP)
  • HP Z8 Workstation (Bild: HP)
  • HP Z8 Workstation (Bild: HP)
  • In der Z8 steckt viel Hardware. (Bild: HP)
  • Der Luftstrom soll optimiert sein. (Bild: HP)
  • HP Z8 Workstation (Bild: HP)
Der Luftstrom soll optimiert sein. (Bild: HP)

Im Video sind auch sechs USB-Anschlüsse, zwei RJ-45-Buchsen, eine RS-232-Schnittstelle und sogar PS/2-Anschlüsse für ältere Peripheriegeräte zu erkennen. HP gibt an, dass der Computer über einen USB-Typ-C-Anschluss mit Thunderbolt 3 verfügen soll. An der Frontblende sind zwei USB-Typ-C-Anschlüsse und zwei USB-Typ-A-Ports erkennbar.

Der Luftstrom wird von der Front und der Oberseite aus durch das Gehäuse nach hinten geführt. Viele Komponenten, wie etwa die RAM-Slots, sind für eine bessere Kühlung in spezielle Luftkanäle eingebaut. Die Grafikkarten können kalte Luft auch von der Unterseite aus ansaugen und an der Rückseite ausblasen.

Die HP Z8-Workstation wird zusammen mit den kleineren Z6- und Z4-PCs voraussichtlich ab Oktober 2017 erhältlich sein. Der Verkaufspreis beginnt bei 4.500 Euro.


eye home zur Startseite
ArcherV 17. Sep 2017

Bei mir (+ bekanntschaft) ca. 10x BeQuiet, darunter auch welche aus der Einsteiger...

Themenstart

HowlingMadMurdock 16. Sep 2017

HP garantiert dafür das der Hobel mit entsprechender Software z.b. Maxon Cinema4d oder...

Themenstart

Tunkali 15. Sep 2017

Mal abgesehen von der Bandbbreitenproblematik: Das ist schon in der Tat ne...

Themenstart

Trollversteher 15. Sep 2017

Was genau willst Du uns denn damit sagen, und was hat das mit dem Artikel zu tun? Und was...

Themenstart

olus87 15. Sep 2017

Eher bei über 70.000¤. Alleine 30k gehen für die 3TB Ram drauf ;)

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover
  2. Brockmann Recycling GmbH, Nützen bei Kaltenkirchen
  3. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. aruba informatik GmbH, Fellbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei P8 Lite 2017 für 179€)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...
  3. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Geschäft von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Open Source und Public review?

    chefin | 07:17

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    hyperlord | 07:12

  3. Re: "Oh Menno, die wollen nicht mit uns Spielen"

    Eheran | 07:09

  4. Re: Awwwww!

    Eheran | 07:03

  5. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel