Abo
  • Services:

HP: Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

Ganz nach der Gaming-Formel: HPs neuer Omen X ist ein leistungfähiger Laptop mit High-End-Hardware. Er soll sich besonders gut übertakten lassen können. Das geht auf Kosten der Gehäusedicke und des Preises.

Artikel veröffentlicht am ,
Der HP Omen X ist ein Laptop speziell für E-Sportler.
Der HP Omen X ist ein Laptop speziell für E-Sportler. (Bild: HP)

Auf der Gaming-Messe Gamescom hat HP den neuen Vertreter seiner Omen-Serie vorgestellt. Der Omen X ist ein Laptop mit 17-Zoll-Bildschirm, einer mechanischen Tastatur und einem kleinen Sichtfenster auf der Rückseite. HP bewirbt das Produkt als Laptop im "Industriedesign und mit vielen Anpassungsmöglichkeiten" und spielt dabei auf die vielen optionalen Konfigurationen an.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Der Bildschirm des Omen X hat eine 4K-Auflösung und soll sehr reaktionsschnell sein. Optional kann ein 1080p-Panel mit 120-Hz-Wiederholfrequenz eingebaut werden. Im Vergleich zu bereits erhältlichen Omen-Laptops findet im Omen X eine Nvidia-Geforce-1080-Grafikkarte Platz. Daher ist das Gerät deutlich dicker, wie auf den Produktbildern zu sehen ist. Als Prozessor verwendet HP wieder einen Intel Core i7 der Generation Kaby Lake. Er soll sich über den freien Multiplikator übertakten lassen können.

Das gilt auch für den verbauten Arbeitsspeicher, der in vorgeprüften Profilen bis zu DDR4-2800 funktioniert. Das wird durch die XMP-Technik (Extreme Memory Profile) des Prozessors möglich. Die Grafikkarte ist ab Werk bereits übertaktet. Gekühlt wird die Hardware von einem Lüfter mit eingebauter Vapour Chamber, die die Hitze über Heatpipes verteilen soll. An der Rückseite wird die Luft ausgeblasen. Außerdem lassen sich zwei SSDs im RAID-0-Verbund konfigurieren. Das verbessert den maximalen Datendurchsatz durch Striping der Daten, erhöht aber die Ausfallwahrscheinlichkeit des Systems, da zwei Datenträger gleichzeitig beansprucht werden.

  • Der Omen X ist für Gamer gedacht. (Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
  • Von der Seite ist das dicke Gehäuse erkennbar. (Bild: HP)
  • Das Gerät kommt im typischen Tarnkappen-Design. (Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
  • Die Tastatur ist mechanisch und beleuchtet. (Bild: HP)
  • Hitze wird nach hinten abgeführt.(Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
Von der Seite ist das dicke Gehäuse erkennbar. (Bild: HP)

Zugangsklappe ermöglicht Ausbau von Komponenten

Sowohl die SSDs als auch die Arbeitsspeichermodule sollen sich leicht austauschen lassen. Auf der Rückseite des Laptops ist dazu eine Klappe vorhanden, die den Zugang zu all diesen Komponenten ermöglicht.

  • Der Omen X ist für Gamer gedacht. (Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
  • Von der Seite ist das dicke Gehäuse erkennbar. (Bild: HP)
  • Das Gerät kommt im typischen Tarnkappen-Design. (Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
  • Die Tastatur ist mechanisch und beleuchtet. (Bild: HP)
  • Hitze wird nach hinten abgeführt.(Bild: HP)
  • HP Omen X (Bild: HP)
Hitze wird nach hinten abgeführt.(Bild: HP)

Die mechanischen Tasten des Omen X haben einen Hubweg von 2,5 mm und sind einzeln RGB-beleuchtet. An den Gehäuseseiten und auf der Rückseite verfügt das Notebook über drei USB-3.0-Type-A-Anschlüsse, zwei USB-Typ-C-Ports mit Thunderbolt-3-Spezifikation, eine Mini-Displayport-Buchse und einen RJ45-Anschluss für kabelgebundenes Ethernet. Das Betriebssystem Windows 10 Professional ist vorinstalliert.

Der Omen X ist laut HP ab November 2017 in Deutschland erhältlich. Er soll voraussichtlich ab 2.600 Euro kosten. Aktuelle Omen-Laptops fangen bei etwa 1.200 Euro an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€

adba 27. Feb 2018

Kennst du das Notebook: ASUS ROG Zephyrus Schön, dünn, leistungsstark aber teuer.

honna1612 22. Aug 2017

Sie haben wohl nur die Überschrift gelesen..


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /