Abo
  • IT-Karriere:

HP Envy Recline: All-in-One-PC reicht bis in den Schoß

HP hat unter dem Namen Envy Recline eine neue Serie von All-in-One-PCs mit Touchdisplays vorgestellt. Dabei setzt HP auf ein Design, das es Nutzern erlaubt, den auf dem Tisch stehenden PC ganz nah an sich heranzuziehen, so dass er in den eigenen Schoß ragt.

Artikel veröffentlicht am ,
All-in-One-PC der HP-Reihe Envy Recline
All-in-One-PC der HP-Reihe Envy Recline (Bild: HP)

Bei Tablets wirkt die Touchbedienung recht natürlich, bei All-in-One-PCs (AiO), die auf dem Tisch vor einem stehen, können sich viele nicht damit anfreunden, auf dem Bildschirm herumzuwischen. Das will HP mit einem neuen AiO-Design ändern: Die PCs verfügen über ein in den Standfuß integriertes Gelenk, mit dem sie sich so herunterklappen lassen, dass sie an der Tischkante nach unten ragen und regelrecht im Schoß des Benutzers liegen, ohne diesen zu belasten.

  • HP Envy Recline23 Beats (Bilder: Hewlett-Packard)
  • HP Envy Recline23 Beats
  • HP Envy Recline23
  • HP Envy Recline23
  • HP Envy Recline27
  • HP Envy Recline27
HP Envy Recline23 Beats (Bilder: Hewlett-Packard)
Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. INSYS TEST SOLUTIONS GmbH, Regensburg

Dabei bietet HP zwei Modelle an: den Envy Recline23 Touchsmart mit einem 23-Zoll-Display und den Envy Recline27 Touchsmart mit einem 27-Zoll-Display. Beide unterstützen Multitouch mit bis zu zehn Berührungspunkten und verfügen über ein IPS-Panel mit voller HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

In den Geräten kommen Intels Core-i-Prozessoren der vierten Generation (Haswell) sowie diskrete GPUs von Nvidia (GT 730A) zum Einsatz. WLAN unterstützen die Geräte nach 802.11a/b/g/n/ac sowohl im Bereich von 2,4 als auch 5 GHz.

Das 27-Zoll-Modell unterstützt auch NFC, das kleine Modell gibt es zusätzlich in einer Beats-Edition mit Lautsprechern von Beats Audio.

Der HP Envy Recline23 Touchsmart All-in-One PC soll mit einem Core i7 und 8 GByte Speicher am 6. September 2013 in den USA für 1.349 US-Dollar zu haben sein. Ende September soll es weitere Konfigurationen zu Preisen ab 999 US-Dollar geben, der maximal Speicherausbau liegt bei 12 GByte. Im November soll das Beats-Modell mit einem Core i5 für 1.249 US-Dollar folgen. Der HP Envy Recline27 Touchsmart All-in-One PC soll ebenfalls ab 6. September 2013 zu haben sein, die Preise beginnen bei 1.399 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

expat 06. Sep 2013

Muss dir leider recht geben. :-) Ich unterschreibe das so.

expat 06. Sep 2013

Wenns mal standard wäre :-)

expat 06. Sep 2013

Ein SSD-Laufwerk für Windows wäre super. Würde sicherlich viel ausmachen im Hinblick auf...

expat 06. Sep 2013

1. Modern UI ist auf Fingerbedienung ausgelegt. Es werden immer mehr apps kommen, welche...

ArnoNymous 06. Sep 2013

so muss das aussehen. Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass ich es bevorzugen würde wenn...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /