Abo
  • Services:

Viel Leistung und doch träge

Als Prozessor hat HP den Core M-5Y10a von Intel verbaut, dessen maximaler Wert für die thermische Verlustleistung von 4,5 Watt auf 6 Watt hochgesetzt wurde. Gekühlt wird der Chip passiv, denn das Aluminiumgehäuse bietet dafür genügend Fläche. Der CPU-Takt liegt bei 0,8 GHz, kurzzeitig kann der Prozessor auf 2,0 GHz takten. Die Grafikeinheit läuft mit einer Taktrate von 100 MHz, diese wird bei anspruchsvolleren Anwendungen auf 800 MHz erhöht.

  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Windows 8.1 (64 Bit bei Core, 32 Bit bei Atom), Intel-Grafiktreiber 10.18.10.3960
  • Taktraten, Temperatur und Leistungsaufnahme des Core M-5Y10 im Luxmark mit GPU+CPU (Screenshot: Golem.de)
  • Taktraten, Temperatur und Leistungsaufnahme des Core M-5Y70 im Luxmark mit GPU+CPU (Screenshot: Golem.de)
Taktraten, Temperatur und Leistungsaufnahme des Core M-5Y10 im Luxmark mit GPU+CPU (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Im Alltag reicht der Prozessor zusammen mit den 4 GByte Arbeitsspeicher gut aus. Der Core M-5Y10a fühlt sich kaum langsamer als ein kleiner Haswell-Core-i3 an. Denn da beim Öffnen von Dokumenten oder dem Browser nur sehr kurz viel Leistung benötigt wird, kann die Core-M-CPU mithalten.

Dennoch ist das Tablet manchmal träge, vor allem beim Wechseln von Benutzern und wenn mehrere Anwendungen parallel geöffnet sind. Als interner Speicher dient nämlich eine 500 GByte große SSHD von Western Digital mit 16 GByte SSD-Cache. Die Festplatte ist nur 5 mm dünn. Die Zugriffszeiten sind länger als bei eMMC- und SSD-Flash-Speicher, dadurch fühlt sich das Tablet oft langsam an. Das Öffnen von Anwendungen, die nicht vom Betriebssystem im Flash-Cache abgelegt wurden, dauert zu lange. Nervig sind auch die Geräusche der Festplatte. Auch wenn es ein eher leises Modell ist, hört man es bei absoluter Stille.

Das Tablet besitzt eine 2-Megapixel-Webcam, eine Rückkamera ist nicht vorhanden. Ein SD-Kartenleser ist im Gehäuse eingebaut, WLAN funkt das Tablet nach 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 und Miracast werden ebenfalls unterstützt.

 ... aber weniger mobilFazit und Verfügbarkeit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099,00€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

Dwalinn 19. Jan 2015

Die 13 Zoll Variante hat auf alle Fälle keine wartungsklappe

Dwalinn 16. Jan 2015

Naja würde ich nicht meinen, das Lenovo Yoga ist dank seines "Griffes" genau richtig...

pandarino 13. Jan 2015

Hihi, er hat "sich reibt" gesagt! XD Kleiner Tipp: Nicht alles so ernst nehmen...

fuzzy 13. Jan 2015

Um die Augen zu schonen. Da ich die meisten auf Internetseiten lese ist die Anzeige auch...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2015

Tastatur dran,Maus dran,mit Lappen drüber wischen und die Finger davon lassen...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /