• IT-Karriere:
  • Services:

HP Elitepad 900: Business-Tablet mit Windows 8

HP hat mit dem Elitepad 900 ein Tablet mit Windows 8 vorgestellt, das sich mit seinen Smart Jackets, Zusatzakkus für längere Laufzeit und optionalem Zubehör gezielt an Geschäftskunden richtet.

Artikel veröffentlicht am ,
HP Elitepad 900 mit Windows 8
HP Elitepad 900 mit Windows 8 (Bild: HP)

Das HP Elitepad 900 ist 9,1 mm dick und wiegt mit seinem 10,1-Zoll-Touchscreen (1.280 x 800 Pixel) nur 680 Gramm. Damit ist es trotz größerem Display dünner als ein iPad 3, wiegt nur rund 30 Gramm mehr und soll mit einer Akkuladung rund 10 Stunden durchhalten. Dabei läuft auf dem Elitepad 900 die Vollversion von Windows 8 als Betriebssystem, denn als Prozessor kommt Intels Atom Z2760 zum Einsatz, dem aber nur 2 GByte RAM zur Seite stehen. Zudem wird eine SSD mit 32 oder 64 GByte eingebaut.

  • HP Elitepad 900 mit Dock und Tastatur
  • HP Elitepad 900 von rechts
  • HP Elitepad 900 von links
  • HP Elitepad 900 von oben
  • HP Elitepad 900
  • HP Executive Tablet Pen
  • HP Elitepad 900
  • HP Elitepad 900 im Dock
  • HP Elitepad 900
  • HP Elitepad 900 mit HP Executive Tablet Pen
  • HP Elitepad Docking Station
  • HP Elitepad Docking Station
  • HP Elitepad 900 mit Dock und Tastatur
  • HP Elitepad 900
  • HP Elitepad Docking Station
  • HP Elitepad 900 von unten
  • Kamera mit LED-Blitz im HP Elitepad 900
  • HP Elitepad 900
  • HP Elitepad 900
  • HP Elitepad 900 im Dock
  • Adapter für das HP Elitepad 900
HP Elitepad 900 mit Dock und Tastatur
Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Fürth, Mannheim
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Das Besondere am Elitepad 900 ist dessen Erweiterungssystem Smart Jackets: Mit dem Elitepad Productivity Jacket lässt sich das Tablet um eine Tastatur, diverse Schnittstellen, einen SD-Kartenleser und einen Ständer ergänzen. Das Elitepad Expansion Jacket ergänzt USB, HDMI und andere Schnittstellen und sorgt zusammen mit der Elitepad Jacket Battery für 8 Stunden zusätzliche Akkulaufzeit.

Zudem gibt es die Elitepad Docking Station, mit der das Tablet zum Desktopersatz werden soll, samt Tastatur, Display und Ladestation. Das Tablet kann damit aber auch als zweites Display genutzt werden. Für handschriftliche Notizen gedacht ist der HP Executive Tablet Pen.

Robustes Gehäuse

Das Gehäuse des Elitepad 900 ist aus Aluminium gefräst, das Display mit Gorilla Glass 2 abgedeckt. Optional gibt es zudem das HP Elitepad Rugged Case, mit dem das Tablet auch militärische Anforderungen erfüllen soll.

IT-Abteilungen verspricht HP ein Tablet, das wie die PCs aus HPs Elite-Serie verwaltet werden kann.

Auf der Vorderseite des Tablets sitzt eine Kamera, die Videos in voller HD-Auflösung von 1080p macht, auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz. Wer damit ein Whiteboard oder Dokumente fotografiert, profitiert von der mitgelieferten Software HP Pagelift, die die Aufnahme automatisch ausrichtet. Zum Aufsetzen eines mobilen WLAN-Hotspots dient die Software HP Wireless Hotspot.

Das HP Elitepad 900 soll ab Januar 2013 in den USA erhältlich sein, auch in Varianten mit integrierten 3G-/4G-Modem. Preise will HP erst später nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. 4,99€
  3. (-63%) 11,00€
  4. 0,99€

Eco8 20. Okt 2012

Falsch, es gibt schon Preisangaben. 699 USD soll das 32 GB/WiFi Modell kosten. Siehe...

wire-less 14. Okt 2012

Das Teil sieht quadratischer aus als die anderen atom-pads. Die Auflösung ist die Gleiche...

swissmess 02. Okt 2012

Weil man QuadCore-Power für Musik braucht ;-) Aber etwa so wie bei mir. :-D Mir geht es...

synoon 01. Okt 2012

Hmm ja vielleicht hab ich ja zu hohe Ansprüche aber irgendwie wäre es doch schon möglich...

pholem 01. Okt 2012

"The Atom processor is being designed for tablets, and as you get long battery life, 8 to...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /