Abo
  • Services:
Anzeige
Akku und Festplatte können beim Elitebook 820 G1 leicht entfernt werden.
Akku und Festplatte können beim Elitebook 820 G1 leicht entfernt werden. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

HP Elitebook 800 G1 Business-Notebooks im wartbaren Ultrabook-Gehäuse

Hewlett-Packard überarbeitet seine Business-Notebook-Serie. Der Nachfolger des Elitebook 8000 wird die 800er Serie der ersten Generation (G1). Trotz der geringen Ausmaße kann der Anwender weiterhin unterschiedliche Ausstattungen anfordern und Komponenten leicht austauschen.

Anzeige

Der Nachfolger der Elitebook-8000-Serie ist die neue 800er Serie. Wie bei den Servern nutzt HP nun einheitlich eine Generation als Namenszusatz. Das Elitebook 820 G1 ist also das 12,5-Zoll-Notebook der ersten Generation. Das sorgt bei der Namensgebung für mehr Übersicht und wird so vermutlich auch für weitere Notebookserien gelten, die in Zukunft angekündigt werden.

  • Eingedocktes Elitebook 820 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 800 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die Dockingstation... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... wird seitlich ans Notebook angeschlossen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 mit sichtbarem SD-Kartenleser (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Dockanschlüsse (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 800 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 mit eingesteckter Batterielasche (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820, 840 und 850 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 800, 840 und 850 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Eingedocktes Elitebook 820 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Das Modell 820 ist dabei ein neues Modell, das die alte 8000er Serie um ein kleines Modell ergänzt. Der Deckel ist ein mattes 12,5-Zoll-Panel mit recht groben 1.366 x 768 Pixeln. Von HP wird es beim kleinen Modell des Elitebooks nur zwei unterschiedliche Panel geben, die sich vom Blickwinkel unterscheiden, nicht aber in der Auflösung.

Neben dem Elitebook 820 wird es noch ein Elitebook 840 (14 Zoll) und ein Elitebook 850 (16 Zoll) geben, die dann auch Full-HD-Displays bieten. Das 840er Modell wird zudem mit Touchscreen als Option angeboten. Allen Elitebooks der 800er Serie gleich ist die umfangreiche Ausstattung und die leichte Wartung.

Leichte Wartung durch abnehmbare Unterseite

Fast die gesamte Unterseite kann geöffnet werden. Dazu wird ein Deckel entriegelt. Trotz Vorserienstatus funktionierte die Entriegelung bereits gut. Fummelig ist die Angelegenheit jedenfalls nicht und auch ohne Übung lässt sich der Deckel schnell entfernen und wieder einsetzen und sichern. Unter dem Deckel bietet HP Zugriff auf zahlreiche Komponenten. M.2-SSDs, Mobilfunkmodem oder die halbhohe Dual-Band-WLAN-Karte lassen sich leicht austauschen.

Dasselbe gilt für die DDR3-SO-DIMM-Slots und die Festplatte. Die 800er Serie ist prinzipiell darauf ausgelegt, sowohl eine NGFF-SSD als auch eine Festplatte aufzunehmen. Einige Konfigurationen bieten von Haus aus beides an. Auch die Batterie ist in kurzer Zeit ausgetauscht. Verglichen mit anderen Wechselakkusystemen ist der Tausch eines Akkus allerdings doch etwas komplizierter und braucht vor allem Platz auf einer Ablage.

Der Ultrabook-Aufkleber darf nicht aufs Gehäuse 

eye home zur Startseite
tomatentee 07. Okt 2013

Hahaha, Produktivität mit dem Apple-Gadget xDDDD Aber du hast Recht, ist ja auch bei...

Schattenwerk 07. Okt 2013

Ich mag deine sachliche Begründung und Argumentation.

0xDEADC0DE 02. Okt 2013

An die Dockingstation lässt sich sicher auch ein für dich passendes Keyboard anschließen...

buzzyy 01. Okt 2013

http://geizhals.de/?cat=nb ohje, da wirds schwer unter 13 Zoll warum wollen alle so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  2. über Ratbacher GmbH, Hannover
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)
  2. 619,00€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Re: Interessanter Aspekt

    Kasjsf38 | 18:48

  2. Re: Interview mit Stadtrat Anne Hüber

    bjs | 18:41

  3. Re: Es heißt -flops nicht -flop

    wp (Golem.de) | 18:41

  4. "keine besondere Laserpräzision notwendig"

    Johannes Kurz | 18:39

  5. Re: Googles Sicherheitsforscher Mateusz Jurczyk

    AnonymerHH | 18:35


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel