Abo
  • Services:
Anzeige
Akku und Festplatte können beim Elitebook 820 G1 leicht entfernt werden.
Akku und Festplatte können beim Elitebook 820 G1 leicht entfernt werden. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

HP Elitebook 800 G1 Business-Notebooks im wartbaren Ultrabook-Gehäuse

Hewlett-Packard überarbeitet seine Business-Notebook-Serie. Der Nachfolger des Elitebook 8000 wird die 800er Serie der ersten Generation (G1). Trotz der geringen Ausmaße kann der Anwender weiterhin unterschiedliche Ausstattungen anfordern und Komponenten leicht austauschen.

Anzeige

Der Nachfolger der Elitebook-8000-Serie ist die neue 800er Serie. Wie bei den Servern nutzt HP nun einheitlich eine Generation als Namenszusatz. Das Elitebook 820 G1 ist also das 12,5-Zoll-Notebook der ersten Generation. Das sorgt bei der Namensgebung für mehr Übersicht und wird so vermutlich auch für weitere Notebookserien gelten, die in Zukunft angekündigt werden.

  • Eingedocktes Elitebook 820 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 800 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die Dockingstation... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... wird seitlich ans Notebook angeschlossen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 mit sichtbarem SD-Kartenleser (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 840 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Dockanschlüsse (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 800 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 mit eingesteckter Batterielasche (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 820, 840 und 850 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Elitebook 800, 840 und 850 G1 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Eingedocktes Elitebook 820 (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Das Modell 820 ist dabei ein neues Modell, das die alte 8000er Serie um ein kleines Modell ergänzt. Der Deckel ist ein mattes 12,5-Zoll-Panel mit recht groben 1.366 x 768 Pixeln. Von HP wird es beim kleinen Modell des Elitebooks nur zwei unterschiedliche Panel geben, die sich vom Blickwinkel unterscheiden, nicht aber in der Auflösung.

Neben dem Elitebook 820 wird es noch ein Elitebook 840 (14 Zoll) und ein Elitebook 850 (16 Zoll) geben, die dann auch Full-HD-Displays bieten. Das 840er Modell wird zudem mit Touchscreen als Option angeboten. Allen Elitebooks der 800er Serie gleich ist die umfangreiche Ausstattung und die leichte Wartung.

Leichte Wartung durch abnehmbare Unterseite

Fast die gesamte Unterseite kann geöffnet werden. Dazu wird ein Deckel entriegelt. Trotz Vorserienstatus funktionierte die Entriegelung bereits gut. Fummelig ist die Angelegenheit jedenfalls nicht und auch ohne Übung lässt sich der Deckel schnell entfernen und wieder einsetzen und sichern. Unter dem Deckel bietet HP Zugriff auf zahlreiche Komponenten. M.2-SSDs, Mobilfunkmodem oder die halbhohe Dual-Band-WLAN-Karte lassen sich leicht austauschen.

Dasselbe gilt für die DDR3-SO-DIMM-Slots und die Festplatte. Die 800er Serie ist prinzipiell darauf ausgelegt, sowohl eine NGFF-SSD als auch eine Festplatte aufzunehmen. Einige Konfigurationen bieten von Haus aus beides an. Auch die Batterie ist in kurzer Zeit ausgetauscht. Verglichen mit anderen Wechselakkusystemen ist der Tausch eines Akkus allerdings doch etwas komplizierter und braucht vor allem Platz auf einer Ablage.

Der Ultrabook-Aufkleber darf nicht aufs Gehäuse 

eye home zur Startseite
tomatentee 07. Okt 2013

Hahaha, Produktivität mit dem Apple-Gadget xDDDD Aber du hast Recht, ist ja auch bei...

Schattenwerk 07. Okt 2013

Ich mag deine sachliche Begründung und Argumentation.

0xDEADC0DE 02. Okt 2013

An die Dockingstation lässt sich sicher auch ein für dich passendes Keyboard anschließen...

buzzyy 01. Okt 2013

http://geizhals.de/?cat=nb ohje, da wirds schwer unter 13 Zoll warum wollen alle so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. TOMTEC IMAGING SYSTEMS GMBH, Unterschleißheim Raum München
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Sankt Ingbert (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Wenn ich so an meinen alten Arbeitgeber denke...

    textract | 09:29

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    renegade334 | 09:26

  3. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  4. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20

  5. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 09:19


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel